Bruder Paulus

Der Kapuzinermönch kam 1998 nach Frankfurt, um die Leitung des Kloster Liebfrauen zu übernehmen. Heute ist er Coach, Moderator und Begleiter und vor allem ein bekanntes Gesicht in der Mainmetropole!

Gestaltung: Anna Löwen

Frankfurt ist ein Dorf mit etwa 14 Türmen.

Bruder Paulus

EUROPA, DEUTSCHLAND, MUENCHEN, Der Kapuziner Orden, Bruder Linus faehrt mit dem Auto zur Beerdigung von Bruder Amandus , 04.10.2012, (c) 2012 Kien Hoang Le / Agentur FOCUS

Sind Sie hier gebürtig?

Nein, ich komme aus dem Münsterland, Stadtlohn in Westfalen.

Warum leben Sie hier?

Mein Orden hat mich 1998 gebeten, das Kloster Liebfrauen zu leiten. So wechselte ich von Gera (Thüringen) hierher.

Worauf könnten Sie in Ihrer Stadt gern verzichten? 

Auf den unbeschreiblichen Dreck, den die Leute hier hinterlassen.

Was hat sich in den letzten fünf Jahren zum Guten hin verändert?

Der Öffentliche Nahverkehr und die Kulturangebote

Was zum Schlechteren?

Die Wahlbeteiligung ist ein Graus; mir scheint, dass die Demokratie unter die Räder der Vielfalt kommt.

Wohin gehen Sie auf einen Drink?

Zum Mixer, für einen Smoothie.

Ihr aktuelles Stammlokal?

Die Liebfrauenkirche 😉

Welche Einzelhändler schätzen Sie besonders?

Obst- und Gemüsehändler; da komm ich her.

Welches kulturelle Event haben Sie hier zuletzt besucht? 

Manche Oper und natürlich die Chagall-Ausstellung.

Was vermissen Sie am meisten, wenn Sie nicht hier sind?

Die Sprachenvielfalt.

Foto: Marc-Steffen Unger

Kunst

Junge Fotografie und mehr

Junge Fotografie und mehr

Dirk Becker über das neue Projekt ›Chromfeld‹ – eine Mischung aus Verlag, Galerie und Kulturseite – und über die Idee, ... Weiterlesen
Quadratisch, praktisch, Kunst

Quadratisch, praktisch, Kunst

Wiesbaden sähe heute an vielen Stellen anders aus, gäbe es Jörg Jordan nicht. Vivart Lebenszeit portraitiert und interviewt den Ehrenbürger, ... Weiterlesen
Vorlaut

Vorlaut

Meinungsstarke junge Frauen werden oft als vorlaut bezeichnet. Dieses Stereotyp existiert bereits seit den frauenpolitischen Bewegungen der 60er-Jahre und wird ... Weiterlesen

Café & Kuchen

Die Kunst der feinen Mischung

Die Kunst der feinen Mischung

Schon lange sind Elisabeth und Willy Andraschko im Kaffeegeschäft. 2006 gründen sie die Andraschko Kaffeemanufaktur. Von Reisen in die Anbaugebiete, ... Weiterlesen

Kunst & Kultur

Junge Fotografie und mehr

Junge Fotografie und mehr

Dirk Becker über das neue Projekt ›Chromfeld‹ – eine Mischung aus Verlag, Galerie und Kulturseite – und über die Idee, ... Weiterlesen
Quadratisch, praktisch, Kunst

Quadratisch, praktisch, Kunst

Wiesbaden sähe heute an vielen Stellen anders aus, gäbe es Jörg Jordan nicht. Vivart Lebenszeit portraitiert und interviewt den Ehrenbürger, ... Weiterlesen
Vorlaut

Vorlaut

Meinungsstarke junge Frauen werden oft als vorlaut bezeichnet. Dieses Stereotyp existiert bereits seit den frauenpolitischen Bewegungen der 60er-Jahre und wird ... Weiterlesen
Juwelier Oberleitner

Werbung

Kulturfonds Frankfurt RheinMain

Werbung

Medienpartner “VivArt Lebenszeit”

Werbung

Sunflower

Werbung

VivArt Abo Anzeige

Werbung

Essen & Trinken

Ehrlich & authentisch

Ehrlich & authentisch

Die Weinschänke Schloss Groenesteyn ist ein Kleinod in Kiedrich. Amila und Dirk Schroer sind hier seit 2018 begeisterte Gastgeber, denen ... Weiterlesen
Wenn der Name Programm ist

Wenn der Name Programm ist

Deutsche Tapas, darunter kann man sich erst mal nicht viel vorstellen. Mit diesem Konzept traf Aaron Bühler allerdings den Nerv ... Weiterlesen
Genieße den Augenblick

Genieße den Augenblick

Im Februar 2024 startet wieder das Rheingau Gourmet & Wein Festival. H. B. Ullrich und Tochter Johanna laden zum 27 ... Weiterlesen
ES GIBT SEKT, BABY!  ›Sekt Spezial‹ - Teil 2

ES GIBT SEKT, BABY! ›Sekt Spezial‹ – Teil 2

Deutschland liebt Bubbles. Dabei gibt es neben banal aufploppenden Schaumwein aus Massenbeerenhaltung inzwischen immer mehr aufregende, individuell vibrierende Sekte aus ... Weiterlesen

Leckere Rezepte

Auberginen-Ziegenkäse-Türmchen mit Honig-Thymian

Auberginen-Ziegenkäse-Türmchen mit Honig-Thymian

Das perfekte Grillerlebnis – und dabei fleischlos? Die britische Starköchin Rukmini Iyer macht uns mit 75 köstlichen vegetarischen Grillrezepten Lust ... Weiterlesen
Geschmurgelte Kichererbsen und Zwiebel mit Feta und Oregano

Geschmurgelte Kichererbsen und Zwiebel mit Feta und Oregano

Gemütliches Beisammensein mit den Liebsten bei leckerem Essen und unbeschwerten Gesprächen – genau dieses Lebensgefühl spiegelt die populäre Food-Bloggerin Alison ... Weiterlesen
Ofen-Camembert auf einem Traubenbett

Ofen-Camembert auf einem Traubenbett

Dieser Camembert von der Bloggerin Annette Spamer ist nicht nur ein wahrer Hingucker, das Rezept ist verblüffend einfach und das ... Weiterlesen
Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Gemütliches Beisammensein mit Freund*innen bei leckerem Essen und unbeschwerten Gesprächen – genau dieses Lebensgefühl spiegelt die populäre Food-Bloggerin Alison Roman ... Weiterlesen

Mode & Fashion

Frühlingssaison = Flohmarktsaison

Frühlingssaison = Flohmarktsaison

Secondhand-Shopping, Vintage-Mode, Schnäppchen an jeder Ecke und seltene Gelegenheiten aus vergangen Zeiten – inzwischen wurde fast jeder vom Secondhand-Fever gepackt ... Weiterlesen
Zur Kultur des Geschmacks

Zur Kultur des Geschmacks

Seit der Avantgarde erlebten die Moden eine immer weiter um sich greifende Demokratisierung. Seit der industriellen Revolution befinden wir uns ... Weiterlesen
Gutes Gewissen trägt nie auf

Gutes Gewissen trägt nie auf

Wie geht Nachhaltigkeit in der Mode? Diese und noch weitere interessante Fragen klären Tabea Becker und Christine Fehrenbach im Gespräch ... Weiterlesen