Erdbeertörtchen

Annette Spamer lässt sich gerne bei dem Einkauf auf dem Wochenmarkt inspirieren. Wenn sie über den Markt schlendert, das reichhaltige Angebot sieht und dabei noch die verschiedenen Gerüche wahrnimmt, entwickeln sich die Ideen für neue Rezepte wie von selbst. Wir sind von einer Inspiration besonders entzückt: ein Traum in Rosa.

Foto: Annette Spamer

Ihre Küchlein schmecken allemal und lassen sich einfach nachbacken. Zum Schluss lichtet Annette ihre Leckereien gekonnt ab – das Auge isst ja bekanntlich mit.

ZUTATEN

Für 4 Personen

125 g Butter

125 g Zucker

2 Eier

250 g Mehl

1/2 Backpulver

60 ml Milch

1 Prise Salz

Butter zum Fetten der Backform

Erdbeeren 

Tortenguss klar (Wasser und Zucker) 


ZUBEREITUNG

1 – Alle Zutaten frühzeitig bereitstellen, so können diese Zimmertemperatur annehmen.

2 – Eiermit dem Zucker schaumig schlagen und anschließend die weiche Butter unterrühren

3 – Das Mehl, das Salz und das Backpulver mit einem Teigschaber unterheben. Milch ebenfalls unterheben.

4 – Eine Tortenform oder kl. Förmchen gut mit Butter fetten und den Teig darin verteilen.

5 – Bei 180 °C Umluft ca. 30 – 35 Minuten backen.

6 – Erdbeeren waschen und nach Belieben entweder halbieren oder in Scheiben schneiden. Erdbeeren auf dem ausgekühlten Boden verteilen. 

7 – Klaren Tortenguss nach Packungsanleitung zubereiten und gleichmäßig über die Erdbeeren verteilen.