Vorlaut

Meinungsstarke junge Frauen werden oft als vorlaut bezeichnet. Dieses Stereotyp existiert bereits seit den frauenpolitischen Bewegungen der 60er-Jahre und wird bis heute medial reproduziert. Sechs junge Frauen drehen die Machtverhältnisse um und zeigen, was es für sie bedeutet, vorlaut zu sein: sich einzumischen, Diskurse auszulösen und Strukturen zu hinterfragen. In VivArt erklären sie, wie es dazu kam:

»Was braucht es, um ein Kollektiv zu gründen? – In unserem Fall waren es eine sonnige Mittagspause in der Radio-Ausbildung, fünf junge Frauen mit Vision und ein halbvoller Drehtabak. Obwohl wir uns gerade erst kennengelernt hatten, teilten wir die Motivation und den Mut etwas Neues zu starten: VORLAUT. 

Wir mussten lernen, was es heißt, eine eigene Redaktion aufzubauen, respektvolle Debatten zu führen, Themen zu recherchieren und als Team zu agieren. Die erste Talkshow sollte sich um Feminismus drehen. Ein wichtiges Thema, denn politische Inhalte wie der ›Gender Pay Gap‹, ›Geschlechterdiskriminierung‹ oder ›soziale Ungleichheit‹ werden von einem Journalismus, der überwiegend weiß, männlich, elitär und heterosexuell ist, selten angesprochen. 

Medien bedeuten für uns Identität, Repräsentation und Partizipation. In den Führungsetagen der deutschen Leitmedien sitzen lediglich 29 Prozent Frauen und neben der Geschlechterverteilung steht es auch um die Diversität in deutschen Medienhäusern schlecht. Der Blick auf die Statistiken macht das deutlich: Nur 5 Prozent aller Journalistinnen in Deutschland haben einen Migrationshintergrund. Anstatt auf Veränderungen zu warten, machen wir es nun selbst. 

Fotos: John Kücükcay

Ein Kollektiv nur mit Frauen? Abgesehen von unserem Verständnis, dass mit ›Frauen‹ keine homogene Gruppe gemeint ist, stecken hinter dem Kollektiv VORLAUT vor allem Biografien. Jede von uns tritt als Mensch mit unterschiedlichen kulturellen und sozialen Erfahrungen auf. Das spiegelt sich auch in unseren Onlinevideos wider, die sich weder auf ein bestimmtes Thema, noch auf ein Format fest- legen. Sie sollen die Wirklichkeit so zeigen, wie sie tatsächlich ist: kunterbunt und vielseitig. 

Es ist Zeit, mutig zu sein und durch innovative Zugänge Gesellschaft, Politik und Öffentlichkeit neu zu entwerfen. Es ist an der Zeit VORLAUT zu sein.« 


Große Kunst

Junge Fotografie und mehr

Junge Fotografie und mehr

Dirk Becker über das neue Projekt ›Chromfeld‹ – eine Mischung aus Verlag, Galerie und Kulturseite – und über die Idee, ... Weiterlesen
Quadratisch, praktisch, Kunst

Quadratisch, praktisch, Kunst

Wiesbaden sähe heute an vielen Stellen anders aus, gäbe es Jörg Jordan nicht. Vivart Lebenszeit portraitiert und interviewt den Ehrenbürger, ... Weiterlesen
Vorlaut

Vorlaut

Meinungsstarke junge Frauen werden oft als vorlaut bezeichnet. Dieses Stereotyp existiert bereits seit den frauenpolitischen Bewegungen der 60er-Jahre und wird ... Weiterlesen

Aus der Gesellschaft

Digitalisierung in Schulen als Mehrwert?

Digitalisierung in Schulen als Mehrwert?

Bildung ist ein Wert an sich. Zahlreiche Versuche, einen gewissen Kanon zu erzielen, sind jedoch bis heute nicht so recht ... Weiterlesen
Eintreten, wohlfühlen, schön sein.

Eintreten, wohlfühlen, schön sein.

Seit 30 Jahren Kosmetikerin aus ganzem Herzen: Nicole Herborn-Meurer sorgt im Wohlfühlambiente für den perfekten Glow ... Weiterlesen
Charakter mit Lebensspuren

Charakter mit Lebensspuren

Adele Neuhauser steht für charakterstarke Frauen ›mit Lebensspuren‹. Ein perfekter Match zu den langen Lebensläufen, die wir lieben. Gelegenheit für ... Weiterlesen

Restaurant Tipps

Ehrlich & authentisch

Ehrlich & authentisch

Die Weinschänke Schloss Groenesteyn ist ein Kleinod in Kiedrich. Amila und Dirk Schroer sind hier seit 2018 begeisterte Gastgeber, denen ... Weiterlesen
Genieße den Augenblick

Genieße den Augenblick

Im Februar 2024 startet wieder das Rheingau Gourmet & Wein Festival. H. B. Ullrich und Tochter Johanna laden zum 27 ... Weiterlesen
Giovannis  Gespür für  schöne Orte

Giovannis Gespür für schöne Orte

Italienische Momente an der Lahn: VivArt über einen singenden Italiener und seine Passion für guten Kaffee und besondere Plätze ... Weiterlesen

Zeit für dich

Eintreten, wohlfühlen, schön sein.

Eintreten, wohlfühlen, schön sein.

Seit 30 Jahren Kosmetikerin aus ganzem Herzen: Nicole Herborn-Meurer sorgt im Wohlfühlambiente für den perfekten Glow ... Weiterlesen
ANKOMMEN, EINTAUCHEN, AUFTANKEN

ANKOMMEN, EINTAUCHEN, AUFTANKEN

Die erstaunliche ›Seezeitlodge Hotel & Spa‹ erweitert das außergewöhnliche Wellnessangebot durch einen spektakulären ›NaturBadeteich‹ und stellt sich durch ein eigenes ... Weiterlesen
PURE TSCHACKERT FÜR ZAHNGESUNDHEIT

PURE TSCHACKERT FÜR ZAHNGESUNDHEIT

Die Zahnarztpraxis Pure Tschackert – Inhaber Dr. Steffen G. Tschackert und sein Team feiern 30-jähriges Jubiläum ... Weiterlesen
Geburts- und Heimatstadt Wiesbaden

Geburts- und Heimatstadt Wiesbaden

Gerade konnte die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) ihr 30.000. Mitglied begrüßen ... Weiterlesen

Leckere Rezepte

Ofen-Camembert auf einem Traubenbett

Ofen-Camembert auf einem Traubenbett

Dieser Camembert von der Bloggerin Annette Spamer ist nicht nur ein wahrer Hingucker, das Rezept ist verblüffend einfach und das ... Weiterlesen
Geschmurgelte Kichererbsen und Zwiebel mit Feta und Oregano

Geschmurgelte Kichererbsen und Zwiebel mit Feta und Oregano

Gemütliches Beisammensein mit den Liebsten bei leckerem Essen und unbeschwerten Gesprächen – genau dieses Lebensgefühl spiegelt die populäre Food-Bloggerin Alison ... Weiterlesen
Erdbeertörtchen

Erdbeertörtchen

Annette Spamer lässt sich gerne bei dem Einkauf auf dem Wochenmarkt inspirieren. Wenn sie über den Markt schlendert, das reichhaltige ... Weiterlesen
Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Gemütliches Beisammensein mit Freund*innen bei leckerem Essen und unbeschwerten Gesprächen – genau dieses Lebensgefühl spiegelt die populäre Food-Bloggerin Alison Roman ... Weiterlesen

Mode & Fashion

International shoppen

International shoppen

Mode für die Masse ist nicht die Sache von Luciano Emerick de Andrade, der mit Elan die gleichnamige Boutique auf ... Weiterlesen
Gutes Gewissen trägt nie auf

Gutes Gewissen trägt nie auf

Wie geht Nachhaltigkeit in der Mode? Diese und noch weitere interessante Fragen klären Tabea Becker und Christine Fehrenbach im Gespräch ... Weiterlesen
Frühlingssaison = Flohmarktsaison

Frühlingssaison = Flohmarktsaison

Secondhand-Shopping, Vintage-Mode, Schnäppchen an jeder Ecke und seltene Gelegenheiten aus vergangen Zeiten – inzwischen wurde fast jeder vom Secondhand-Fever gepackt ... Weiterlesen