Vom Westerwald zur Lahn: Der GelbACHTrail verbindet 

Vom südlichen Westerwald bis hinunter an die Lahn führt der neue durchgehende Wanderweg, dessen Name bereits Programm ist: der GelbACHTrail. Auf 21 Kilometern zwischen Montabaur im südlichen Westerwald und Obernhof an der Lahn, ergänzt durch die namenstiftenden ACHT Schleifen mit weiteren reizvollen Wegen, lässt sich intakte Natur, Landschaft, Kunst und Geologie erleben. Immer wieder eröffnen sich den Wandernden auf diesem Trail atemberaubende Ausblicke.

Wällertour Eisenbachtal
Fotos: Dominik Ketz

Bislang gab es im Gelbachtal etliche Wanderwege unter der Regie der drei Verbandsgemeinden Montabaur, Diez und Bad Ems-Nassau. Der GelbACHTrail fasst sie erstmals als Konzept zusammen und wird als verbindendes Element erlebt. Wer möchte, kann den GelbACHTrail nämlich in einem Stück gehen. Wer noch mehr Zeit hat und die Natur genießen möchte, hat die Möglichkeit, die Strecke in Etappen aufzuteilen. Highlights gibt es en masse: Nahe Montabaur bietet sich zum Beispiel von einer hölzernen Liege aus ein herrlicher Ausblick auf das gelbe Schloss der Kreisstadt. 

Eine besondere Geschichte hat die Wüstung Sespenroth. Fast alle Einwohner dieser Gemeinde wanderten Mitte des 19. Jahrhunderts nach Texas aus. 19 Familien hatten zuvor in dem Dorf mit elf Häusern, einer Kapelle und einem Backhaus gelebt. Deren Ruinen kann man im Gelände noch erahnen.


Eine geologische Besonderheit befindet sich wiederum ein weiteres Stück entlang der Wanderstrecke kurz vor der Gemeinde Dies. Hier strömt der Gelbach in die Talaue hinab und schafft sich dabei nach und nach ein regelrechtes Kliff. Solche Steilufer sind den Eisvögeln willkommen, sie haben hier ihre Bruthöhlen. Und im stillgelegten Otto-Wolff-Stollen, der sich zwischen dem Eschenauerberg und Obernhof befindet, aber nicht betreten werden darf, haben Fledermäuse in 750 Metern Tiefe einen sicheren Unterschlupf gefunden. 

Weinähr
Foto: Marco Rothbrust

Der letzte Anstieg des GelbACHTrails wird mit einem sagenhaft weiten Blick ins Lahntal hinein und auf Obernhof belohnt. Gegenüber thront Kloster Arnstein auf einem Berg, das eng mit dem Weinbau an der Lahn verbunden ist. Vor mehr als 850 Jahren erkannten Mönche die Gunst von Klima und Boden. Ein genussvolles Ende findet die Wanderung dementsprechend mit einem Spätburgunder, Müller-Thurgau oder Riesling aus der Großlage Obernhofer Lahntal.

Der GelbACHTrail wurde jüngst vom Deutschen Wanderverband ausgezeichnet als Qualitätsweg wanderbares Deutschland. Wie der Name bereits sagt, laden neben dem Hauptweg ACHT weitere Wanderwege zu ›Extratouren‹ ein. Der Skulpturenweg Reckenthal, die beiden Wäller Touren Eisenbachtal und Buchfinkenland, der Kirchweg, der Rundweg um den Herthasee, die Gelbachhöhen-Tour und der LahnWeinStieg können von hier aus ideal entdeckt werden. 

Herthasee
Foto: Tobias Vollmer

Infos zum GelbACHTrail gibt es unter: tourenplaner-rheinland-pfalz.de
Ein kostenloses Booklet mit allen Infos zum Trail und seinen acht Schleifen erhalten sie in der Tourist-Informationen Montabaur.

Tourist-Information Montabaur
Telefon: 02602 / 9502780
Mail: tourismus@montabaur.de


Große Kunst

Junge Fotografie und mehr

Junge Fotografie und mehr

Dirk Becker über das neue Projekt ›Chromfeld‹ – eine Mischung aus Verlag, Galerie und Kulturseite – und über die Idee, ... Weiterlesen
Quadratisch, praktisch, Kunst

Quadratisch, praktisch, Kunst

Wiesbaden sähe heute an vielen Stellen anders aus, gäbe es Jörg Jordan nicht. Vivart Lebenszeit portraitiert und interviewt den Ehrenbürger, ... Weiterlesen
Vorlaut

Vorlaut

Meinungsstarke junge Frauen werden oft als vorlaut bezeichnet. Dieses Stereotyp existiert bereits seit den frauenpolitischen Bewegungen der 60er-Jahre und wird ... Weiterlesen

Leckere Rezepte

Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Gemütliches Beisammensein mit Freund*innen bei leckerem Essen und unbeschwerten Gesprächen – genau dieses Lebensgefühl spiegelt die populäre Food-Bloggerin Alison Roman ... Weiterlesen

Aus der Gesellschaft

BIBO ERGO SUM – ich trinke, also bin ich…?!

BIBO ERGO SUM – ich trinke, also bin ich…?!

Seit Menschengedenken verstehen sich die Völker darauf, ihre Feldfrüchte zu aromatischen Getränken zu vergären. Menschen müssen ihren Flüssigkeitshaushalt nun mal ... Weiterlesen
Geht nicht? Bei Sinn Spezialuhren doch!

Geht nicht? Bei Sinn Spezialuhren doch!

Lothar Schmidt hat innerhalb von 30 Jahren die Spezialuhrenmarke Sinn weltweit bekannt gemacht und den Firmensitz Frankfurt zu einer Uhrenstadt ... Weiterlesen
Happy Birthday, lieber Karl-Werner, du Held!

Happy Birthday, lieber Karl-Werner, du Held!

Jüngst wurde der Vollblutgastronom Karl-Werner Held 60 Jahre alt und feiert nun fast gleichzeitig das 15-jährige Bestehen seines Restaurants ›Tafelspitz‹ ... Weiterlesen
Fraport

Werbung

Internationale Maifestspiele

Werbung

Kulturfonds Frankfurt RheinMain

Werbung

Sunflower

Werbung

VivArt Abo Anzeige

Werbung

Wiesbadener Volksbank

Werbung

Restaurant Tipps

Happy Birthday, lieber Karl-Werner, du Held!

Happy Birthday, lieber Karl-Werner, du Held!

Jüngst wurde der Vollblutgastronom Karl-Werner Held 60 Jahre alt und feiert nun fast gleichzeitig das 15-jährige Bestehen seines Restaurants ›Tafelspitz‹ ... Weiterlesen
Limburgs schönstes Wohnzimmer Pastorale

Limburgs schönstes Wohnzimmer Pastorale

Limburg auf dem Schafsberg ist keine Gastronomie im eigentlichen Sinne, so wenig wie Mario M. Flaschentraeger, Hausherr und Impresario, eigentlich ... Weiterlesen
Ehrlich & authentisch

Ehrlich & authentisch

Die Weinschänke Schloss Groenesteyn ist ein Kleinod in Kiedrich. Amila und Dirk Schroer sind hier seit 2018 begeisterte Gastgeber, denen ... Weiterlesen
Genieße den Augenblick

Genieße den Augenblick

Im Februar 2024 startet wieder das Rheingau Gourmet & Wein Festival. H. B. Ullrich und Tochter Johanna laden zum 27 ... Weiterlesen

Kunst & Kultur

Theater im Dialog: Was ist unser Erbe?

Theater im Dialog: Was ist unser Erbe?

Die Spielzeit-Vorstellung des Staatstheater Wiesbaden steht ganz im Zeichen des Dialogs. Das liegt nicht zuletzt an der Doppelspitze, die in ... Weiterlesen
NOSTRO UOMO

NOSTRO UOMO

Eine Buchempfehlung von Volker Hummel ... Weiterlesen
Kafka lässt tanzen

Kafka lässt tanzen

Das Hessische Staatsballett feierte mit „Kafka“ bei den Maifestspielen Premiere und beeindruckt auf der ganzen Linie ... Weiterlesen
GANZ TIEF INS BUCH GESCHAUT

GANZ TIEF INS BUCH GESCHAUT

Eine Buchempfehlung von Volker Hummel ... Weiterlesen

Mode

Frühlingssaison = Flohmarktsaison

Frühlingssaison = Flohmarktsaison

Secondhand-Shopping, Vintage-Mode, Schnäppchen an jeder Ecke und seltene Gelegenheiten aus vergangen Zeiten – inzwischen wurde fast jeder vom Secondhand-Fever gepackt ... Weiterlesen
Zur Kultur des Geschmacks

Zur Kultur des Geschmacks

Seit der Avantgarde erlebten die Moden eine immer weiter um sich greifende Demokratisierung. Seit der industriellen Revolution befinden wir uns ... Weiterlesen
International shoppen

International shoppen

Mode für die Masse ist nicht die Sache von Luciano Emerick de Andrade, der mit Elan die gleichnamige Boutique auf ... Weiterlesen