Mauergasse Spezial

Wunderschön entfaltet der Herbst mit ganzer Kraft seine Farbenpracht. Dem mystischen Spiel von glitzerndem Licht und Nebelschleiern, die aus dem Rhein emporsteigen, liegt ein ganz besonderer Zauber inne. Der Rhein und der Wein sind es, die den besonderen Charme der Region ausmachen. Doch der Mythos Rheingau ist mehr als ein faszinierendes Weinanbaugebiet: Mit Hessens Landeshauptstadt Wiesbaden beherbergt er eine Vielfalt von heimischen und regionalen Manufakturen sowie köstliche Spezialitäten, die begeistern. Wir, die VivArt-Redaktion, kennen „Die Besten der Region“ und stellen aktuell 20 davon für eine kulinarische Rundreise vor. Hier kommen unsere ersten fünf Top-Tipps aus dem schönen Rheingau.

Weingut Laquai – Lorch meets Wiesbaden

Foto: Laquai

Wie heißt es so schön (oder so ähnlich): Wenn die Genießer nicht häufig genug nach Lorch finden, dann muss der gesamte Weinberg nach Wiesbaden kommen. 2020 hat das Weingut Laquai kurzerhand seine eigene Genussbotschaft in der Landeshauptstadt eröffnet. Seitdem gibt es die Weine, gutseigenen Sekte und Brände in der eleganten Vinothek in der Mauergasse 11 zu kosten; mitunter ›Wallstreet 11‹ genannt, wie der Winzer seinen Rosé-Sekt speziell für die Vinothek getauft hat. Auch an Tafelfreuden gibt es hand- und gaumenselektierte Spitzenqualität! Neben Spundekäs-Variationen Deftiges von der Landmetzgerei Bayer sowie baskische und galizische Fischdelikatessen. Im Winter kommt der beliebte Glühwein aus Riesling dazu, der nach einem alten Familienrezept zubereitet wird. Diese Erfolgsgeschichte wurde im letzten Herbst mit der Zertifizierung zur ›hervorragenden Rheingauer Vinothek‹ belohnt. Zu den Ansprüchen, die solch eine Vinothek dafür erfüllen muss, gehört die hohe Fachkompetenz aller Mitarbeiter*innen, zudem muss der Gast die Weine kostenlos probieren dürfen. Auf Erfolgskurs ist das Weingut natürlich auch mit seinen Weinen. Regelmäßig werden sie von Gault Millau, Eichelmann und Fallstaff ausgezeichnet. Selbstverständlich können in der Vinothek alle Weine mitgenommen oder vorbestellt werden!  

Vinothek Laquai

Mauergasse 11, 65183 Wiesbaden

Öffnungszeiten:
Di, Fr: 12 – 22 Uhr
Sa: 11 – 22 Uhr
So, Mo: geschlossen


weingut-laquai.de/vinothek-laquai/

Balthasar Ress Weinbar & Vinothek – VDP. Weingut zum Anfassen

Foto: Nikita Kulikov

Balthasar Ress war Gastgeber aus Leidenschaft. Auch sein Nachfahr Christian Ress träumte lange von der eigenen Weinbar unter dem klingenden Namen des Weinguts. 2013 war es soweit und zurecht kann sich Ress heute bei seiner großen Schar an Stammgästen als Pionier der ›vinophilen Genussmeile Mauergasse‹ empfinden: »Wir sind stolz darauf, mit so vielen Kolleginnen und Kollegen in der Mauergasse vertreten zu sein und sie gemeinsam zu dem gemacht zu haben, was sie heute ist: ein lebendiger Treffpunkt für Wein- und Sektliebhaber«, erläutert der Inhaber des ökologischen VDP.Weingutes Balthasar Ress. Dem stimmen auch wir von VivArt unbedingt zu! Seit Eröffnung vor nun schon fast zehn Jahren können die Gäste hier an sechs Tagen in der Woche neben den zahlreichen Balthasar-Ress-Weinen auch die Weine befreundeter Winzer genießen und diese auch zu Gutspreisen erstehen. Begleitend zum Wein werden hier außerdem liebevoll zubereitete Köstlichkeiten serviert. Abwechslungsreiche Themenabende und Verkostungen sowie Livemusik an vielen Samstagen im Jahr runden das Angebot an feinen Weinen und feinen Momenten für die Gäste gekonnt ab. Eine Erfolgsgeschichte mit Prädikat!

Balthasar Ress Weinbar & Vinothek

Mauergasse 10
65183 Wiesbaden
0611 5058469

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do: 15 – 22 Uhr
Mi, So: 12 – 22 Uhr
Fr: 12 – 24 Uhr
Sa: 10 – 24 Uhr

balthasar-ress.de/weinbar-wiesbaden   

sbagliato – caffè e aperitivo

Foto: Joshua Lux Innenarchitektur

sbagliato bedeutet übersetzt ›falsch‹. Demnach soll die neue Adresse eine klassisch italienische Kaffeebar darstellen, aber so, wie sie in Italien niemals eröffnet würde und wie es sich auch in Wiesbaden bisher noch niemand getraut hat. Wer aber Wert auf exzellenten Espresso, einen straffen Campari Seltz oder einen süffigen Aperol Spritz legt, ist hier absolut richtig! Schnell und expressiv setzt es sich auch im pinkfarbenen Interieur fort, das sich unverkennbar vom Leuchten des Camparis im Glas inspiriert. Das perfekte Ambiente für: ›Rein, Espresso, raus‹. Natürlich darf man auch verweilen, denn umso herzlicher mit offenen Armen wird man von den Gastgebern empfangen, Vater & Sohn Biagio und Riccardo Annunzzo. Wir haben also unseren neuesten Lieblingsspot für den schnellen Kaffee zwischen zwei Terminen oder den Absacker im Feierabend gefunden! Hier starten wir nicht nur gern in den nächsten Agenturtag mit köstlichem italienischen Süßgebäck zum schwarzen Gold. Der Aperitivo, so wie wir ihn aus Italien kennen, ist auch im ›sbagliato‹ so sicher wie das Amen in der Kirche. Biagio und Riccardo servieren die italienischen Klassiker des gepflegten Barbesuchs und bewegen uns schnurstracks in Richtung Abendessen. Bravo signori! 

Sbagliato

Mauergasse 9
65183 Wiesbaden
0611 98712151

Öffnungszeiten:
Di – Sa: 10 – 22 Uhr
So, Mo: geschlossen

cucinapopolare.de

Instagram: @sbagliato_wiesbaden

Y Wine & Kitchen Wiesbaden

Foto: Max Meusel

In ihrem Y Wine & Kitchen wollten Simone Schiller-Yildirim und Ahmet Yildirim in der Wiesbadener Innenstadt ein ganz besonderes Erlebnis bieten und dies ist ihnen vollauf gelungen! Das jung vermählte Gastgeberpaar bietet in ihrem Casual-Dining-Restaurant ein elegantes urbanes Ambiente, eine reichliche Auswahl an erlesenen Weinen und kulinarische Hochgenüsse. Schon beim Eintreten wird offensichtlich, Opulenz im Interieur war der Anspruch. Farbenfrohe Samttapeten akzentuieren die locker edle Klubatmosphäre. Im hinteren Teil des Restaurants eröffnet sich als weiteres Highlight eine großzügige Terrasse in den Innenhof. Im ›Secret Garden‹ genießen es bis zu 60 Gäste, mitten in der City dem Trubel entfliehen zu können. Verwöhnt werden sie von Küchendirektor Karsten Fricke mit Soul Food für alle Sinne! Ihm sind dafür nur die besten Zutaten gut genug, die er regional einkauft und mit Respekt und Liebe zum Produkt verarbeitet. Auch die Specials zu den kommenden Feiertagen sind uns schon bekannt. An beiden Weihnachtsfeiertagen gibt es mittags und abends ein festliches Vier-Gang-Menü inklusive Aperitif, Grüßen aus der Küche & Petit Fours. An Silvester plant das Küchenteam ein exzellentes Acht-Gang-Degustationsmenü inklusive Aperitif, Grüßen aus der Küche & Petit Fours. Das neue Jahr wird dann mit einer erlesenen Champagnerauswahl begrüßt. Vorfreude deluxe! 

Y Wine & Kitchen Wiesbaden

Mauergasse 10
65183 Wiesbaden
0611 34172593 

Öffnungszeiten:
Di – Fr: 17:30 – 23 Uhr
Sa: 11.30 – 23 Uhr
So, Mo: geschlossen
Winterpause 03.01. – 04.01.2023

y-wineandkitchen.com


Restaurant Tipps

Ehrlich & authentisch

Ehrlich & authentisch

Die Weinschänke Schloss Groenesteyn ist ein Kleinod in Kiedrich. Amila und Dirk Schroer sind hier seit 2018 begeisterte Gastgeber, denen ... Weiterlesen
Genieße den Augenblick

Genieße den Augenblick

Im Februar 2024 startet wieder das Rheingau Gourmet & Wein Festival. H. B. Ullrich und Tochter Johanna laden zum 27 ... Weiterlesen
Giovannis  Gespür für  schöne Orte

Giovannis Gespür für schöne Orte

Italienische Momente an der Lahn: VivArt über einen singenden Italiener und seine Passion für guten Kaffee und besondere Plätze ... Weiterlesen

Leckere Rezepte

Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Gemütliches Beisammensein mit Freund*innen bei leckerem Essen und unbeschwerten Gesprächen – genau dieses Lebensgefühl spiegelt die populäre Food-Bloggerin Alison Roman ... Weiterlesen

Kunst & Kultur

Junge Fotografie und mehr

Junge Fotografie und mehr

Dirk Becker über das neue Projekt ›Chromfeld‹ – eine Mischung aus Verlag, Galerie und Kulturseite – und über die Idee, ... Weiterlesen
Quadratisch, praktisch, Kunst

Quadratisch, praktisch, Kunst

Wiesbaden sähe heute an vielen Stellen anders aus, gäbe es Jörg Jordan nicht. Vivart Lebenszeit portraitiert und interviewt den Ehrenbürger, ... Weiterlesen
Vorlaut

Vorlaut

Meinungsstarke junge Frauen werden oft als vorlaut bezeichnet. Dieses Stereotyp existiert bereits seit den frauenpolitischen Bewegungen der 60er-Jahre und wird ... Weiterlesen
Juwelier Oberleitner

Werbung

Kulturfonds Frankfurt RheinMain

Werbung

Medienpartner “VivArt Lebenszeit”

Werbung

Sunflower

Werbung

VivArt Abo Anzeige

Werbung

Zeit für dich

ANKOMMEN, EINTAUCHEN, AUFTANKEN

ANKOMMEN, EINTAUCHEN, AUFTANKEN

Die erstaunliche ›Seezeitlodge Hotel & Spa‹ erweitert das außergewöhnliche Wellnessangebot durch einen spektakulären ›NaturBadeteich‹ und stellt sich durch ein eigenes ... Weiterlesen
PURE TSCHACKERT FÜR ZAHNGESUNDHEIT

PURE TSCHACKERT FÜR ZAHNGESUNDHEIT

Die Zahnarztpraxis Pure Tschackert – Inhaber Dr. Steffen G. Tschackert und sein Team feiern 30-jähriges Jubiläum ... Weiterlesen
Geburts- und Heimatstadt Wiesbaden

Geburts- und Heimatstadt Wiesbaden

Gerade konnte die Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin e.V. (DGIM) ihr 30.000. Mitglied begrüßen ... Weiterlesen
Bekannte Gesichter – neues Konzept

Bekannte Gesichter – neues Konzept

Concept-Store, Fitnessstudio, Workspace oder doch Smoothie-Bar? Alles davon! VivArt Redakteurin Tabea Becker blieb zwei Stunden zum Gespräch mit Gründerin und ... Weiterlesen

Neues aus der Gesellschaft

Echte Werte, echt jetzt!?

Echte Werte, echt jetzt!?

VivArt auf der Suche nach echten Werten ... Weiterlesen
Die Eventlocation »Wir lassen es krachen!«

Die Eventlocation »Wir lassen es krachen!«

›Wine. Food. Family.‹ So lautet der Dreiklang des Fornara-Teams der Brüder Mika. Jetzt kommt hinzu: fette Outdoor-Events mitten im Rhein-Main-Gebiet ... Weiterlesen
Schmuck, Schönheit und Lebensfreude

Schmuck, Schönheit und Lebensfreude

»Schmuck sollte Spaß machen und unkompliziert sein.« So sieht es Schmuckdesignerin und Goldschmiedin Bettina Gomez-Latus, die zusammen mit ihrem Mann ... Weiterlesen
WAHRE VERMÖGENSPOTENZIALE

WAHRE VERMÖGENSPOTENZIALE

Vermögend zu sein bedeutet mehr, als nur Kapital zu besitzen. Es geht vielmehr um Ambition und harte Arbeit, die sich ... Weiterlesen

Mode & Accessoires

Mode ist eine Rüstung

Mode ist eine Rüstung

Zu den großen Fragen der Mode – Warum kaufen Frauen Schuhe, auf denen sie nicht laufen können? Wie ist es ... Weiterlesen
Gutes Gewissen trägt nie auf

Gutes Gewissen trägt nie auf

Wie geht Nachhaltigkeit in der Mode? Diese und noch weitere interessante Fragen klären Tabea Becker und Christine Fehrenbach im Gespräch ... Weiterlesen
International shoppen

International shoppen

Mode für die Masse ist nicht die Sache von Luciano Emerick de Andrade, der mit Elan die gleichnamige Boutique auf ... Weiterlesen