Crunchy Schoko Granola

Im 19. Jahrhundert ließ ein amerikanischer Arzt Vollkorn Getreideflocken backen, um seinen Patienten ein gesundes und knuspriges Frühstück servieren zu können - später verkaufte er es als Granola. Zoe und Xenia haben sich auch Gedanken gemacht und eine ganz besondere Kreation für ein gesundes Frühstück gezaubert.

Fotos: zoesandxeniaskitchen 

ZUTATEN

 Für 4 Personen 

100g zarte Haferflocken

110g grossblättrige Haferflocken 

80g-100g Nüsse (oder Kerne) gehackt 

1 großzügige Prise Salz 

60g Kokosöl

120ml Agavendicksaft oder Ahornsirup 

30g Kakaopulver 

Optional: 50g gehackte dunkle Schokolade


ZUBEREITUNG

– Den Ofen auf 170°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2 – Haferflocken, Nüsse und Salz miteinander vermischen. Parallel das Öl in einem kleinen Topf schmelzen und Sirup und Kakaopulver hinzufügen. 

3 – Die Öl-Mischung zu der Haferflocken-Mischung geben und gut vermischen. Das Granola auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und gleichmäßig verteilen.

4 – Für 10 Minuten backen, dann gut durchmischen und für weitere 10 Minuten backen. 

5 – Wenn das Granola fertig gebacken ist muss es vor dem Verzehr vollständig abkühlen.

Optional für Alle, die es besonders schokoladig lieben: Solange das Granola noch leicht warm ist könnt ihr die Schokoladenstücke unterheben und anschließend das Granola abkühlen lassen oder alternativ unter das bereits abgekühlte Granola die Schokostücke mischen. 

Zoe & Xenia’s kitchen

Instagram @zoeandxeniaskitchen