Palacio can Marques

Dirk Becker über ein besonderes Haus in der Altstadt von Palma de Mallorca. Der Versuch einer Liebeserklärung.

»Why stay in a hotel when you can live in a palace?«, fragt das Gastgeberpaar des ›Palacio Can Marques‹, Kim Schindelhauer und seine Frau Aline Matsika, zu Recht auf seiner Webseite. Sie haben den über 300 Jahre alten Palast in der Altstadt zu einem geschmackvollen Hide-away von Palma verwandelt. Mittendrin im Herzen von Palma und mit Blick auf die Kathedrale. Alle 13 Suiten sind ungemein luxuriös ausgestattet, ohne jemals plump zu wirken. Gekonnter Eklektizismus beherrscht alles: Hier trifft Alt auf Neu, quer durch die Jahrhunderte. Über sieben Jahre hinweg wurde der Palacio Can Marques renoviert, um heute wieder bis ins letzte Detail zu glänzen. Jedes Objekt erzählt eine Geschichte und das gesamte Anwesen natürlich noch seine eigene. Das Gastgeberpaar selbst nennt es ›Secret Garden‹ und tatsächlich hat es etwas vom fabelhaften ›Geheimen Garten‹; eine Oase in der Oase. Wer einmal Palma zur Sommerzeit voll von Menschen erlebt hat, findet hier garantiert seine Ruhe. Gleiches gilt für die ›Palace Roof Terrace‹. Ein Sundowner hier hat enorme Beruhigungskräfte, was auch am spektakulären Ausblick liegt. Gerade weil es so schön ist, sollte man sich einen zweiten Drink gönnen und sich die deutsche Sparsamkeit schenken. Es lohnt sich: toller Service, der den Namen verdient. Und wenn der Hunger kommt, gibt es um die Ecke ›BEATNIK BAR & RESTAURANT‹: ein wildes Crossover von Asien, Lateinamerika und mediterraner Küche. Herrlich! Herrlich auch deshalb, weil man in den Suiten wunderbar ungestört ausschlafen kann. Das ganze Haus ist ein Kunstwerk, das es einfach verdient, besucht und bewundert zu werden.

Palacio Can Marques Palma
Palacio Can Marques Palma

Rund ums Hotel: Auf der Carrer dels Apuntadors finden Sie zahlreiche weitere Restaurants und Bars wie den ›Jazz Voyeur Club‹. In nur wenigen Gehminuten sind Sie am schönen Paseo del Borne und an der Avenida Jaime III, den Einkaufsmeilen Palmas. Viele wichtige Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale, die Almudaina oder das Museo de Mallorca sind ebenso fußläufig zu erreichen.

Palacio Can Marques

Carrer dels Apuntadors 15, 07012 Palma,
34 871 520290, Illes Balears, Spanien
palaciocanmarques.com
purogroup.com


Große Kunst

Auf leisen Sohlen

Auf leisen Sohlen

Dirk Becker über den Porsche Taycan, Kindheitsträume und die neue Art des Autofahrens ... Weiterlesen
Kunst kann schmecken!

Kunst kann schmecken!

Wir haben uns bereits in VivArt von Kreativkoch Stefan Wiesner am Feuerring beeindrucken lassen. Was er an dieser erstaunlichen Grillskulptur ... Weiterlesen
Zugewandte Kunst

Zugewandte Kunst

Seit 2012 leitet Prof. Matthias Wagner K das Museum Angewandte Kunst am Mainufer. Uns von VivArt gefällt schon lange, wie ... Weiterlesen

Leckere Rezepte

Ratatouille-Shakshuka von Shabnam Rebo

Ratatouille-Shakshuka von Shabnam Rebo

Shabnam Rebo leidet seit Jahren an einer Autoimmunerkrankung, die fast dazu führte, dass ihr kompletter Darmtrakt entfernt werden musste. Doch ... Weiterlesen
Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Gemütliches Beisammensein mit Freund*innen bei leckerem Essen und unbeschwerten Gesprächen – genau dieses Lebensgefühl spiegelt die populäre Food-Bloggerin Alison Roman ... Weiterlesen
Ein leckerer alkoholfreier Cocktail für den Sommer, mit Zutaten aus dem eigenen Garten.

Garten Kunst

Ein leckeren alkoholfreien Cocktail für den Sommer, mit Zutaten aus dem eigenen Garten ... Weiterlesen

Aus der Gesellschaft

Marc Zenglein + das Café UKRAINA

Marc Zenglein + das Café UKRAINA

Über ›Familien für Familien‹, ein Projekt von Privatpersonen für Menschen aus der Ukraine ... Weiterlesen
Erika Noacks Vortrag über die Wasserstraße findet in der Wiesbadener Casinogesellschaft statt.

Wiesbadener Wasserstraße

Am Dienstag, den 26. April, findet einer der beliebten Vorträge von Erika Noack in der Wiesbadener Casinogesellschaft statt. Diesmal: Wiesbadener ... Weiterlesen
Earth Hour 2022

Earth Hour 2022

Millionen Menschen rund um den Globus schalten am 26. März 2022 zur internationalen ›WWF Earth Hour‹ das Licht aus, um ... Weiterlesen

Restaurant Tipps

Das Rheingau Gourmet & Wein Festival für die Ukraine

Das Rheingau Gourmet & Wein Festival für die Ukraine

Alexander Wulf, der Sternekoch mit russischen Wurzeln kocht für den Frieden ... Weiterlesen
Sterneküche  mit Weitblick

Sterneküche mit Weitblick

Der junge Inhaber und Chefkoch Alexander Hohlwein kreiert im 360 Grad Ungewöhnliches. Gemeinsam mit seiner Partnerin Rebekka Weickert haben sie ... Weiterlesen
Ein Held am Grill

Ein Held am Grill

Der Hellhof ist eine kulinarische Institution, die stets nach neuen Erlebnissen sucht! VivArt über den Ort für guten Geschmack ... Weiterlesen
Zuversicht im Glantal

Zuversicht im Glantal

VivArt und der Meisenheimer Hof passen seit Jahren ideal zusammen, und natürlich haben wir mit dem befreundeten Gastgeber Markus Pape ... Weiterlesen

Kunst & Kultur

Portrait Dieter Rahms

Gutes Design ist ehrlich

Am 19. Mai findet um 18.30 Uhr im Stadtmuseum am Markt ein Vortrag über den Industriedesigner Dieter Rams aus Wiesbaden ... Weiterlesen
Choreografien von XIE Sin und Sharon Eyal im Hessischen Staatsballett

Wozu Menschen im Stande sind

Hessisches Staatsballett: »What we are made of« – Choreografien von XIE Sin und Sharon Eyal. Unbedingt ansehen, empfiehlt Miriam Becker ... Weiterlesen
Das »sam« zu Gast in den Kurhauskolonnaden am Bowling Green in Wiesbaden.

Vorhang auf!

Von Mai bis Juli ist das »sam« zu Gast in den Kurhauskolonnaden am Bowling Green in Wiesbaden ... Weiterlesen
Die Wiesbadener Kurze Nacht der Museen und Galerien findet statt.

Eine kurze Nacht voller Kunst und Kultur

Am Samstag, den 9. April 2022 findet ab 18 Uhr zum zwanzigsten Mal die Wiesbadener Kurze Nacht der Museen und ... Weiterlesen

Mode

Der Zukunft neue Kleider

Der Zukunft neue Kleider

Wie wollen wir in Zukunft leben? Die Frage hat mittlerweile in alle Lebensbereiche Einzug erhalten. Und wenn auch erschreckenderweise Fast ... Weiterlesen
Viva la nonna!

Viva la nonna!

In jeder Ausgabe berichtet Luisa Hartung von der Freundschaft mit ihren SilberFreundinnen. Diesmal nimmt sie sich in ihrer Kolumne den ... Weiterlesen
Embrace yourself

Embrace yourself

Seit über 25 Jahren steht das Modelabel Anja Gockel für individuelle Mode made in Germany. Miriam Becker sprach mit der ... Weiterlesen