Durchatmen statt Durchhalten

Ende Mai konnte die ›Seezeitlodge‹ am schönen Bostalsee im Saarland wieder Gäste aufnehmen und seither glühten die Telefonleitungen des Reservierungs-Teams. VivArt freut sich im Herbst vor allem wieder auf das Seezeit Spa. Keine zwei Stunden Auto- fahrt vom Rhein-Main-Gebiet entfernt lockt ein Wellnessangebot sondergleichen, für das selbst uns die Adjektive auszugehen drohen.

Wer in der Lodge eincheckt, merkt im Nu, dass man an einem wirklich harmoniebewussten ›Kraftort‹ aufgenommen wurde, an dem Entspannung gelingt. Exponiert gelegen auf einem bewaldeten Kap mit Panoramablick über den Bostalsee. Der umgebende Naturpark Saar-Hunsrück und sogar kultisch-keltische Bedeutung konzentrieren hier eine unaufdringliche Spiritualität, die dem Wellness- und Naturresort Seezeitlodge eine einzigartige Atmosphäre verleiht. Im Angebot sind durchweg wundervoll zu nennende Gästezimmer – von der ›Wohlfühlkoje‹ über die ›Seezimmer mit Lieblingsblick‹ und das ›Familiennest‹, Wald- und Seesuiten bis hin zur ›Waldloge‹. Alle sind heimelig und elegant eingerichtet, und man würde gern bis zum Check-out nicht mehr hinauswollen, aber nach zwei Jahren des Darbens kehren wir gerade für das Wellnessange- bot im 2.700 m2 großen Spa zurück. 

Der im Infinity-Stil angelegte, beheizte Innen- und Außenpool ist mit fünf Metern Breite und 23 Metern Länge großzügig, sodass auch sportliche Schwimmer*innen auf die Kosten kommen. Aber wie diszipliniert müsste man sein, um hier in der Dämmerung unbeeindruckt die Bahnen ziehen zu können? Wenn sich die Grenzen verwischen, scheint es so, als würde man in den See und das Abendrot hinausschwimmen. Im Spa wurde uralten Wissen der Kelten um den Rhythmus des Lebens und der Jahreszeiten sowie überlieferte Kräuterkunde zu einem ganzheitlichen Konzept vereint. Vier Behandlungsziele versprechen: Ruhe finden, Klarheit erfahren, Energie aufladen & Inspiration finden. 

Den Traditionen der Kelten, die in der Umgebung ihre Relikte und damit auch ihre Saunakultur hinterließen, wird die Seezeitlodge besonders gerecht. Die ›ganze Vielfalt‹ des Saunierens ist andernorts oft recht endlich. Hier geben wir unser Wort: Ein Wochenende wird nicht reichen! Die Indoor-Saunen, also die Panoramasauna mit Seeblick, das Aroma-Dampfbad oder die Bio-Kräuter-Sauna, werden vom keltischen Außensaunabereich noch mal übertroffen. Zum Relaxen zieht man sich in Ruheräume mit gemütlichen Hängesesseln zurück oder lässt sich nach den keltisch inspirier- ten Aufgüssen vom zentralen Lagerfeuer hypnotisieren. VivArt schätzt auch das Angebot einer Damensauna. Diverse Arrangements machen den Aufenthalt noch attraktiver. Bereits im ›See- zeit Entdecken‹-Package (3 Übernachtungen / 3 x Seezeit-Kulinarik) ist ein Spa-Gutschein enthalten. Das Langschläfer-Frühstück wird bis elf serviert, die ganze Saunalandschaft ist frei zugänglich, und man könnte sich kurzentschlossen auf den Weg machen, denn eine Spa-Tasche mit Saunatüchern, Slippern & Bademantel erhält jede*r für die Dauer des Aufenthalts. 


Seezeitlodge Hotel & SPA

seezeitlodge.de


Große Kunst

Auf leisen Sohlen

Auf leisen Sohlen

Dirk Becker über den Porsche Taycan, Kindheitsträume und die neue Art des Autofahrens ... Weiterlesen
Kunst kann schmecken!

Kunst kann schmecken!

Wir haben uns bereits in VivArt von Kreativkoch Stefan Wiesner am Feuerring beeindrucken lassen. Was er an dieser erstaunlichen Grillskulptur ... Weiterlesen
Zugewandte Kunst

Zugewandte Kunst

Seit 2012 leitet Prof. Matthias Wagner K das Museum Angewandte Kunst am Mainufer. Uns von VivArt gefällt schon lange, wie ... Weiterlesen

Leckere Rezepte

Ratatouille-Shakshuka von Shabnam Rebo

Ratatouille-Shakshuka von Shabnam Rebo

Shabnam Rebo leidet seit Jahren an einer Autoimmunerkrankung, die fast dazu führte, dass ihr kompletter Darmtrakt entfernt werden musste. Doch ... Weiterlesen
Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Gemütliches Beisammensein mit Freund*innen bei leckerem Essen und unbeschwerten Gesprächen – genau dieses Lebensgefühl spiegelt die populäre Food-Bloggerin Alison Roman ... Weiterlesen
Ein leckerer alkoholfreier Cocktail für den Sommer, mit Zutaten aus dem eigenen Garten.

Garten Kunst

Ein leckeren alkoholfreien Cocktail für den Sommer, mit Zutaten aus dem eigenen Garten ... Weiterlesen

Aus der Gesellschaft

From Frankfurt with Love

From Frankfurt with Love

Moses Pelham ist seit über 30 Jahren maßgeblich an der Fortentwicklung deutschsprachiger Musik im Allgemeinen und Rap im Speziellen beteiligt ... Weiterlesen
Augen offen geschlossen

Augen offen geschlossen

Ausgehen und es richtig krachen lassen in Wiesbaden? Das ist abgesehen vom Schlachthof seit Jahrzehnten nicht mehr möglich. Zum Glück ... Weiterlesen
Eine Frisur, nicht nur ein Schnitt

Eine Frisur, nicht nur ein Schnitt

Von Trentini Friseure versprechen, was sonst kaum jemand bieten kann: Exklusivität. Und die Entdeckung des ganz persönlichen Stils. Wir haben ... Weiterlesen
Juwelier Oberleitner

Werbung

Porsche Limburg

Werbung

Stromburg

Werbung

VivArt Abo Anzeige

Werbung

Wiesbadener Volksbank

Werbung

Restaurant Tipps

Reich an Kreativität

Reich an Kreativität

Hans-Peter Wodarz, kurz HPW, hat seine Heimatstadt Wiesbaden reich beschenkt. Mit Sternen, die er für die ›Ente vom Lehel‹ erkochte ... Weiterlesen
Mauergasse Spezial

Mauergasse Spezial

Wunderschön entfaltet der Herbst mit ganzer Kraft seine Farbenpracht. Dem mystischen Spiel von glitzerndem Licht und Nebelschleiern, die aus dem ... Weiterlesen
»Die Besten der Region IV«

»Die Besten der Region IV«

Wir sind natürlich traurig, dass unsere Sommersachen für eine Weile in die hinterste Ecke des Schranks wandern müssen, aber ein ... Weiterlesen
»Die Besten der Region III«

»Die Besten der Region III«

Wir gehen in die dritte Runde bei »Die Besten der Region« und stellen euch weitere fünf wunderbare Adressen vor, die ... Weiterlesen

Kunst & Kultur

»Film ab!«

»Film ab!«

Das ist im CALIGARI in Wiesbaden wöchentlich ungefähr 18 bis 20 Mal das Motto. Seit den jungen Jahren des Lichtspielhauses, ... Weiterlesen
Kino als Kulturgut

Kino als Kulturgut

Ausgewähltes Nischenprogramm statt Blogbustern und Mainstreamfilmen, dafür stehen die Mainzer Filmtheater CAPITOL & PALATIN. Als Programmkinos zeichnen sie sich durch ... Weiterlesen
Kunst eröffnet neue Welten...

Kunst eröffnet neue Welten…

...und neue Welten prägen die Kunst. Unter dem Motto »The Tide is High – Reisen als Herausforderung« bietet das Kunsthaus ... Weiterlesen
Reich an Stil

Reich an Stil

Das Museum Wiesbaden wurde vom Ehepaar Neess reich beschenkt. Seit drei Jahren ist im Südflügel die größte europäische Privatsammlung des ... Weiterlesen

Mode

International shoppen

International shoppen

Mode für die Masse ist nicht die Sache von Luciano Emerick de Andrade, der mit Elan die gleichnamige Boutique auf ... Weiterlesen
Der Zukunft neue Kleider

Der Zukunft neue Kleider

Wie wollen wir in Zukunft leben? Die Frage hat mittlerweile in alle Lebensbereiche Einzug erhalten. Und wenn auch erschreckenderweise Fast ... Weiterlesen
Zur Kultur des Geschmacks

Zur Kultur des Geschmacks

Seit der Avantgarde erlebten die Moden eine immer weiter um sich greifende Demokratisierung. Seit der industriellen Revolution befinden wir uns ... Weiterlesen