Frankfurts Weinbar

Frankfurts Bahnhofsviertel ist seit dieser Dekade um eine Weinbar reicher. Das ›Frank W.‹ überzeugt auf ganzer Linie mit einem erstklassigen Geschmack, der sich vom Interieur bis zur Auswahl europäischer Weine zieht.

2020 eröffnete Philipp Degenhart in der Gutleutstraße das ›Frank W.‹. Die Straße, die sich parallel zum Nordufer des Mains vom Westhafen bis ins angesagte Bahnhofsviertel zieht, ist für den gelernten Designer und Gastronomen aus Leidenschaft nicht neu. Seit 2014 führt er in der Nummer 17 das Restaurant ›aber‹. In langer Planung entstand die Idee, auch das Nachbarhaus kulinarisch zu bespielen, und so öffnete Philipp Degenhardt seine Weinbar in der Hausnummer 15 trotz Pandemie. Ergänzt wird sie vom ›Riz‹, einem Weinladen mit integriertem Café. Hier können die Weine, die ab 18 Uhr nebenan verkostet, auch tagsüber erworben werden. Ein guter Espresso ergänzt das Kauferlebnis. Von der direkten Nähe der beiden Läden im selben Haus profitieren wiederum die Gäste der Weinbar, die sich abends nach einem letzten Kaffee sehnen oder die soeben probierte Flasche auch im eigenen Weinregal sehen möchten.

»Ganz genau kommen unsere Weine nur aus Europa. Und spezialisiert haben wir uns auf Weißweine aus Deutschland und Rotweine aus Spanien«, erklärt Philipp Degenhardt. Selbstverständlich bestätigt die Ausnahme die Regel und so finden wir auch Spätburgunder aus dem Rheingau oder Chardonnay aus der Bourgogne auf der Karte. Besonders ist, dass Philipp Degenhardt auch seine Hochkaräter als offene Weine anbietet, sodass die Gäste sich einen Abend lang durch die großen Gewächse als Piffchen trinken können. »Wir haben aktuell eine einzige Weinkarte, die aus der gesamten Auswahl aller drei Läden profitiert. Da wir versuchen, unseren Gästen möglichst viele offene Weine anzubieten, wechselt so auch immer wieder das Angebot, das wir bewusst koordinieren.« Zu dem außerordentlichen Weinangebot werden den Gästen Tapas serviert, die aus Eigenkreationen und europäischer Fusionsküche bestehen. Schon beim Lesen der vielen Köstlichkeiten, wie überbackene Artischockenböden mit Salsiccia, Thymian-Garnelen mit hausgemachter Minz-Limonen-Mayonnaise oder auch geschmortes Iberico-Bäckchen mit Selleriepüree & Petersilien-Pesto, läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Zusammen mit dem ersten empfohlenen Glas Wein steht einem gelungenen Abend nichts im Wege.

Fotos: Philipp Degenhardt

Das Dreiergespann in der Frankfurter Gutleutstraße ist eine wahre Empfehlung für all diejenigen, die Sinn für Ästhetik haben und auch auf eine erstklassige kulinarische Untermalung zu ihrem Wein nicht verzichten wollen!

Frank W.

Gutleutstraße 15
60329 Frankfurt am Main
0178 2974842 ; 069 24006702

​Öffnungszeiten:
Di – Sa: 18 – 1 Uhr

gutleut15.de


Restaurant Tipps

›Iss mich!‹ ›Trink mich!‹

›Iss mich!‹ ›Trink mich!‹

Wir von VivArt waren schon länger eingeweiht und wussten, was die Frankfurter unter dem schlicht wirkenden Signet MAIN TAPAS LOUNGE ... Weiterlesen
EXTRAORDINÄR

EXTRAORDINÄR

Dirk Becker zu Besuch bei Billy Wagner im ›Nobelhart & Schmutzig‹ in Berlin, wo er den Menschen und Produkten der ... Weiterlesen
Reich an Kreativität

Reich an Kreativität

Hans-Peter Wodarz, kurz HPW, hat seine Heimatstadt Wiesbaden reich beschenkt. Mit Sternen, die er für die ›Ente vom Lehel‹ erkochte ... Weiterlesen

Leckere Rezepte

Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Gemütliches Beisammensein mit Freund*innen bei leckerem Essen und unbeschwerten Gesprächen – genau dieses Lebensgefühl spiegelt die populäre Food-Bloggerin Alison Roman ... Weiterlesen

Kunst & Kultur

Auf leisen Sohlen

Auf leisen Sohlen

Dirk Becker über den Porsche Taycan, Kindheitsträume und die neue Art des Autofahrens ... Weiterlesen
Kunst kann schmecken!

Kunst kann schmecken!

Wir haben uns bereits in VivArt von Kreativkoch Stefan Wiesner am Feuerring beeindrucken lassen. Was er an dieser erstaunlichen Grillskulptur ... Weiterlesen
Interior Design – im Herzen Frankfurt

Interior Design – im Herzen Frankfurt

Im Herzen Frankfurts eröffnete Clemens Hummel, vielen noch bekannt durch seine langjährige Mitarbeit bei Palais 22 an der Villa Kennedy, ... Weiterlesen
Juwelier Oberleitner

Werbung

Manufakturenmarkt

Werbung

Porsche Limburg

Werbung

schmuck:Werk

Werbung

Stromburg

Werbung

VivArt Abo Anzeige

Werbung

Wiesbadener Volksbank

Werbung

Zeit für dich

Kraftvoll – magisch – Matterhorn

Kraftvoll – magisch – Matterhorn

›Women’s Matterhorn Retreat‹ nimmt Frauen nicht nur mit in die kraftvolle Natur der Walliser Berge – Pia und Eva, die ... Weiterlesen
Atemberaubender Ausblick trifft ausgelassene Atmosphäre

Atemberaubender Ausblick trifft ausgelassene Atmosphäre

Im üppigen Rebenmeer des schönen Hochheims ragt die moderne Vinothek des Weinguts Schreiber empor. Hier wird nicht nur Wein probiert: ... Weiterlesen
Hitze, Eis- und Tropenregen mitten in Wiesbaden

Hitze, Eis- und Tropenregen mitten in Wiesbaden

Mit Wärme und Entspannung kann so mancher kalter Tag doch noch einen gemütlichen Wohlfühl-Charakter erhalten. Das Thermalbad Aukammtal ist mit ... Weiterlesen
Reich an Komplimenten

Reich an Komplimenten

Corinna Krämer liebt High-End-Kosmetik – und hat sie zu ihrem Beruf gemacht ... Weiterlesen

Neues aus der Gesellschaft

Ein exklusives Showerlebnis

Ein exklusives Showerlebnis

In Berlins meistbesuchtem Theater finden sich momentan Erlebnisse der Superlative: Die ARISE Grand Show im Friedrichstadt-Palast ist ein wahres Feuerwerk ... Weiterlesen
Synästhetische Manifeste

Synästhetische Manifeste

Die Düfte von Frau Tonis sind unisex, genderneutral und ganz bewusst nicht feminin oder maskulin. VivArt über Diversität, Toleranz und ... Weiterlesen
Atemberaubender Ausblick trifft ausgelassene Atmosphäre

Atemberaubender Ausblick trifft ausgelassene Atmosphäre

Im üppigen Rebenmeer des schönen Hochheims ragt die moderne Vinothek des Weinguts Schreiber empor. Hier wird nicht nur Wein probiert: ... Weiterlesen
From Frankfurt with Love

From Frankfurt with Love

Moses Pelham ist seit über 30 Jahren maßgeblich an der Fortentwicklung deutschsprachiger Musik im Allgemeinen und Rap im Speziellen beteiligt ... Weiterlesen

Mode & Accessoires

International shoppen

International shoppen

Mode für die Masse ist nicht die Sache von Luciano Emerick de Andrade, der mit Elan die gleichnamige Boutique auf ... Weiterlesen
Zur Kultur des Geschmacks

Zur Kultur des Geschmacks

Seit der Avantgarde erlebten die Moden eine immer weiter um sich greifende Demokratisierung. Seit der industriellen Revolution befinden wir uns ... Weiterlesen
Mode ist eine Rüstung

Mode ist eine Rüstung

Zu den großen Fragen der Mode – Warum kaufen Frauen Schuhe, auf denen sie nicht laufen können? Wie ist es ... Weiterlesen