Frankfurts Weinbar

Frankfurts Bahnhofsviertel ist seit dieser Dekade um eine Weinbar reicher. Das ›Frank W.‹ überzeugt auf ganzer Linie mit einem erstklassigen Geschmack, der sich vom Interieur bis zur Auswahl europäischer Weine zieht.

2020 eröffnete Philipp Degenhart in der Gutleutstraße das ›Frank W.‹. Die Straße, die sich parallel zum Nordufer des Mains vom Westhafen bis ins angesagte Bahnhofsviertel zieht, ist für den gelernten Designer und Gastronomen aus Leidenschaft nicht neu. Seit 2014 führt er in der Nummer 17 das Restaurant ›aber‹. In langer Planung entstand die Idee, auch das Nachbarhaus kulinarisch zu bespielen, und so öffnete Philipp Degenhardt seine Weinbar in der Hausnummer 15 trotz Pandemie. Ergänzt wird sie vom ›Riz‹, einem Weinladen mit integriertem Café. Hier können die Weine, die ab 18 Uhr nebenan verkostet, auch tagsüber erworben werden. Ein guter Espresso ergänzt das Kauferlebnis. Von der direkten Nähe der beiden Läden im selben Haus profitieren wiederum die Gäste der Weinbar, die sich abends nach einem letzten Kaffee sehnen oder die soeben probierte Flasche auch im eigenen Weinregal sehen möchten.

»Ganz genau kommen unsere Weine nur aus Europa. Und spezialisiert haben wir uns auf Weißweine aus Deutschland und Rotweine aus Spanien«, erklärt Philipp Degenhardt. Selbstverständlich bestätigt die Ausnahme die Regel und so finden wir auch Spätburgunder aus dem Rheingau oder Chardonnay aus der Bourgogne auf der Karte. Besonders ist, dass Philipp Degenhardt auch seine Hochkaräter als offene Weine anbietet, sodass die Gäste sich einen Abend lang durch die großen Gewächse als Piffchen trinken können. »Wir haben aktuell eine einzige Weinkarte, die aus der gesamten Auswahl aller drei Läden profitiert. Da wir versuchen, unseren Gästen möglichst viele offene Weine anzubieten, wechselt so auch immer wieder das Angebot, das wir bewusst koordinieren.« Zu dem außerordentlichen Weinangebot werden den Gästen Tapas serviert, die aus Eigenkreationen und europäischer Fusionsküche bestehen. Schon beim Lesen der vielen Köstlichkeiten, wie überbackene Artischockenböden mit Salsiccia, Thymian-Garnelen mit hausgemachter Minz-Limonen-Mayonnaise oder auch geschmortes Iberico-Bäckchen mit Selleriepüree & Petersilien-Pesto, läuft einem das Wasser im Munde zusammen. Zusammen mit dem ersten empfohlenen Glas Wein steht einem gelungenen Abend nichts im Wege.

Fotos: Philipp Degenhardt

Das Dreiergespann in der Frankfurter Gutleutstraße ist eine wahre Empfehlung für all diejenigen, die Sinn für Ästhetik haben und auch auf eine erstklassige kulinarische Untermalung zu ihrem Wein nicht verzichten wollen!

Frank W.

Gutleutstraße 15
60329 Frankfurt am Main
0178 2974842 ; 069 24006702

​Öffnungszeiten:
Di – Sa: 18 – 1 Uhr

gutleut15.de


Restaurant Tipps

Mauergasse Spezial

Mauergasse Spezial

Wunderschön entfaltet der Herbst mit ganzer Kraft seine Farbenpracht. Dem mystischen Spiel von glitzerndem Licht und Nebelschleiern, die aus dem ... Weiterlesen
»Die Besten der Region IV«

»Die Besten der Region IV«

Wir sind natürlich traurig, dass unsere Sommersachen für eine Weile in die hinterste Ecke des Schranks wandern müssen, aber ein ... Weiterlesen
»Die Besten der Region III«

»Die Besten der Region III«

Wir gehen in die dritte Runde bei »Die Besten der Region« und stellen euch weitere fünf wunderbare Adressen vor, die ... Weiterlesen

Leckere Rezepte

Ratatouille-Shakshuka von Shabnam Rebo

Ratatouille-Shakshuka von Shabnam Rebo

Shabnam Rebo leidet seit Jahren an einer Autoimmunerkrankung, die fast dazu führte, dass ihr kompletter Darmtrakt entfernt werden musste. Doch ... Weiterlesen
Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Gemütliches Beisammensein mit Freund*innen bei leckerem Essen und unbeschwerten Gesprächen – genau dieses Lebensgefühl spiegelt die populäre Food-Bloggerin Alison Roman ... Weiterlesen
Ein leckerer alkoholfreier Cocktail für den Sommer, mit Zutaten aus dem eigenen Garten.

Garten Kunst

Ein leckeren alkoholfreien Cocktail für den Sommer, mit Zutaten aus dem eigenen Garten ... Weiterlesen

Kunst & Kultur

Auf leisen Sohlen

Auf leisen Sohlen

Dirk Becker über den Porsche Taycan, Kindheitsträume und die neue Art des Autofahrens ... Weiterlesen
Kunst kann schmecken!

Kunst kann schmecken!

Wir haben uns bereits in VivArt von Kreativkoch Stefan Wiesner am Feuerring beeindrucken lassen. Was er an dieser erstaunlichen Grillskulptur ... Weiterlesen
Zugewandte Kunst

Zugewandte Kunst

Seit 2012 leitet Prof. Matthias Wagner K das Museum Angewandte Kunst am Mainufer. Uns von VivArt gefällt schon lange, wie ... Weiterlesen
Juwelier Oberleitner

Werbung

Porsche Limburg

Werbung

Stromburg

Werbung

VivArt Abo Anzeige

Werbung

Wiesbadener Volksbank

Werbung

Zeit für dich

Bundle of Sense Perceptions

Bundle of Sense Perceptions

Die Kirche Sankt Peter steht ziemlich unerschütterlich seit nahezu 130 Jahren mitten in Frankfurt. Innen jedoch lässt House-Musik am Donnerstagabend ... Weiterlesen
Mittendrin leben mit Demenz

Mittendrin leben mit Demenz

Anlässlich des Welt-Alzheimertags weist VivArt Lebenszeit auf die vielfältigen Unterstützungsangebote für die rund 4.500 Betroffenen und deren Angehörige in Wiesbaden ... Weiterlesen
OPEN AteliAIR mit Flair

OPEN AteliAIR mit Flair

Bereits das dritte Jahr in Folge lädt ATELIERFRANKFURT zum Sommerwochenende voller Kunst und Kultur ein. Bei OPEN AteliAIR 2022 öffnen ... Weiterlesen
Emma Ruth Rundle: Singer-Songwriter-Abend im Museum

Emma Ruth Rundle: Singer-Songwriter-Abend im Museum

Emma Ruth Rundle wird am Abend des 22. Juli den schönen Vorlesungsraum im Wiesbadner Museum in eine Konzerthalle verwandeln ... Weiterlesen

Neues aus der Gesellschaft

From Frankfurt with Love

From Frankfurt with Love

Moses Pelham ist seit über 30 Jahren maßgeblich an der Fortentwicklung deutschsprachiger Musik im Allgemeinen und Rap im Speziellen beteiligt ... Weiterlesen
Augen offen geschlossen

Augen offen geschlossen

Ausgehen und es richtig krachen lassen in Wiesbaden? Das ist abgesehen vom Schlachthof seit Jahrzehnten nicht mehr möglich. Zum Glück ... Weiterlesen
Eine Frisur, nicht nur ein Schnitt

Eine Frisur, nicht nur ein Schnitt

Von Trentini Friseure versprechen, was sonst kaum jemand bieten kann: Exklusivität. Und die Entdeckung des ganz persönlichen Stils. Wir haben ... Weiterlesen
Marc Zenglein + das Café UKRAINA

Marc Zenglein + das Café UKRAINA

Über ›Familien für Familien‹, ein Projekt von Privatpersonen für Menschen aus der Ukraine ... Weiterlesen

Mode & Accessoires

Viva la nonna!

Viva la nonna!

In jeder Ausgabe berichtet Luisa Hartung von der Freundschaft mit ihren SilberFreundinnen. Diesmal nimmt sie sich in ihrer Kolumne den ... Weiterlesen
Shopping-Paradies

Shopping-Paradies

Haben Sie schon einmal das schöne Städtchen Montabaur im Westerwald besucht? Dafür gibt es viele gute Gründe. Zum Beispiel das ... Weiterlesen
International shoppen

International shoppen

Mode für die Masse ist nicht die Sache von Luciano Emerick de Andrade, der mit Elan die gleichnamige Boutique auf ... Weiterlesen