Der 22er-Jahrgang

Erntezeit – auch bei den Winzern in Rheinhessen. VivArt hat im Oktober mit zweien über den 22-Jahrgang gesprochen.

Foto: Gres, Jason Sellers

Klaus Gres vom Weingut Gres in Appenheim

Herr Gres, wie läuft die Ernte in diesem Jahr und wie ist die Qualität der Trauben?

Wir sind sogar sehr zufrieden! Speziell den Rotweinen haben die zwei, drei Monate nur Sonnenschein in diesem Sommer gutgetan. Das bekommt den dunklen Beerenhäuten einfach besser. Wir können unsere Premiumrotweine ›Gres Nummer 1‹ auflegen und sogar den ›Patriarch‹. Den konnten wir im letzten regenreichen Jahr gar nicht ausbauen – das war eher ein Rieslingjahr. Diesmal war der Traubenansatz hoch, die Beerengewichte dafür sehr gering, kleine Beeren, folglich geringer Ertrag. Dies kommt aber den Rotweinen entgegen, da bei einem geringen Beerendurchmesser das Verhältnis zwischen Schale und Fruchtfleisch sehr gut ist und es dadurch sehr komplexe und kräftige Rotweine gibt. Und wir haben auch noch nicht alles gelesen. Im Hundertgulden haben wir noch was hängen, um die Mineralität und Reife noch etwas für unsere High-end-Weine auszureizen.

Was erwarten Sie als Ausblick auf diesen Jahrgang 22?

Ich habe meine Rebflächen über insgesamt sechs Gemeinden in Rheinhessen verteilt, da ist es etwas sportlicher, ideale Lesezeitpunkte zu wählen, aber wenn man bedenkt, dass wir heute dasselbe Klima haben, das vor 30 Jahren in Bordeaux herrschte, können wir einen großen Jahrgang 2022 erwarten.

Foto: Ivgenia Moebus

Alexander Baumann, Weingut Domhof in Nierstein

Herr Baumann, wie läuft die Ernte in diesem Jahr und wie ist die Qualität der Trauben?

Anfang Oktober hatten wir die Ernte fast komplett eingebracht und wir konnten das schöne Herbstwetter noch mitnehmen, bevor das Wetter dann doch kippte und es zu Fäulnis an den Weinbeeren gekommen wäre. Größtenteils haben wir ja Riesling und ich bin mit dem Lesegut zufrieden. Der eine oder andere Nachbar pokert noch auf eine Beerenauslese, aber darauf wollen wir uns gar nicht spezialisieren.

Was erwarten Sie als Ausblick auf diesen Jahrgang 22?

Hier bei uns an der Rheinfront hatten wir einen wirklich trockenen Sommer. Mitte September fiel dann der viele Regen und das hat den Trauben schon sehr zugesetzt. Da hat es sich ausgezahlt, dass wir aufwendig vorselektiert und die Trauben rausgenommen haben, die uns nicht gefielen. Unser Jahrgang 2022 wird in der Säure geringer als sonst ausfallen, die Säure veratmet sich am Stock, heißt es im Winzerjargon. Daher können wir einen schönen kräftigen Jahrgang erwarten.

Weingut Gres

Ingelheimer Str. 6
55437 Appenheim

Öffnungszeiten:
Weinstube
Fr – Sa: 17 – 23 Uhr
So & Feiertag: 15 – 22 Uhr

Weinverkauf
Mo – Fr: 9 – 12 Uhr, 14 – 18:30 Uhr
Sa: 9 – 17 Uhr
So: Geschlossen

weingut-gres.de

WEINGUT Domhof & SCHLAFGUT Domhof

Bleichstraße 12-14
67583 Guntersblum

Öffnungszeiten:
Mo – Do: 8 – 15 Uhr
Fr: 18 – 19 Uhr
Sa: 10 – 12 Uhr
So: geschlossen

weingut-domhof.de


Restaurant Tipps

Mauergasse Spezial

Mauergasse Spezial

Wunderschön entfaltet der Herbst mit ganzer Kraft seine Farbenpracht. Dem mystischen Spiel von glitzerndem Licht und Nebelschleiern, die aus dem ... Weiterlesen
»Die Besten der Region IV«

»Die Besten der Region IV«

Wir sind natürlich traurig, dass unsere Sommersachen für eine Weile in die hinterste Ecke des Schranks wandern müssen, aber ein ... Weiterlesen
»Die Besten der Region III«

»Die Besten der Region III«

Wir gehen in die dritte Runde bei »Die Besten der Region« und stellen euch weitere fünf wunderbare Adressen vor, die ... Weiterlesen

Leckere Rezepte

Ratatouille-Shakshuka von Shabnam Rebo

Ratatouille-Shakshuka von Shabnam Rebo

Shabnam Rebo leidet seit Jahren an einer Autoimmunerkrankung, die fast dazu führte, dass ihr kompletter Darmtrakt entfernt werden musste. Doch ... Weiterlesen
Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Gemütliches Beisammensein mit Freund*innen bei leckerem Essen und unbeschwerten Gesprächen – genau dieses Lebensgefühl spiegelt die populäre Food-Bloggerin Alison Roman ... Weiterlesen
Ein leckerer alkoholfreier Cocktail für den Sommer, mit Zutaten aus dem eigenen Garten.

Garten Kunst

Ein leckeren alkoholfreien Cocktail für den Sommer, mit Zutaten aus dem eigenen Garten ... Weiterlesen

Kunst & Kultur

Auf leisen Sohlen

Auf leisen Sohlen

Dirk Becker über den Porsche Taycan, Kindheitsträume und die neue Art des Autofahrens ... Weiterlesen
Kunst kann schmecken!

Kunst kann schmecken!

Wir haben uns bereits in VivArt von Kreativkoch Stefan Wiesner am Feuerring beeindrucken lassen. Was er an dieser erstaunlichen Grillskulptur ... Weiterlesen
Zugewandte Kunst

Zugewandte Kunst

Seit 2012 leitet Prof. Matthias Wagner K das Museum Angewandte Kunst am Mainufer. Uns von VivArt gefällt schon lange, wie ... Weiterlesen
Juwelier Oberleitner

Werbung

Porsche Limburg

Werbung

Stromburg

Werbung

VivArt Abo Anzeige

Werbung

Wiesbadener Volksbank

Werbung

Zeit für dich

Bundle of Sense Perceptions

Bundle of Sense Perceptions

Die Kirche Sankt Peter steht ziemlich unerschütterlich seit nahezu 130 Jahren mitten in Frankfurt. Innen jedoch lässt House-Musik am Donnerstagabend ... Weiterlesen
Mittendrin leben mit Demenz

Mittendrin leben mit Demenz

Anlässlich des Welt-Alzheimertags weist VivArt Lebenszeit auf die vielfältigen Unterstützungsangebote für die rund 4.500 Betroffenen und deren Angehörige in Wiesbaden ... Weiterlesen
OPEN AteliAIR mit Flair

OPEN AteliAIR mit Flair

Bereits das dritte Jahr in Folge lädt ATELIERFRANKFURT zum Sommerwochenende voller Kunst und Kultur ein. Bei OPEN AteliAIR 2022 öffnen ... Weiterlesen
Emma Ruth Rundle: Singer-Songwriter-Abend im Museum

Emma Ruth Rundle: Singer-Songwriter-Abend im Museum

Emma Ruth Rundle wird am Abend des 22. Juli den schönen Vorlesungsraum im Wiesbadner Museum in eine Konzerthalle verwandeln ... Weiterlesen

Neues aus der Gesellschaft

From Frankfurt with Love

From Frankfurt with Love

Moses Pelham ist seit über 30 Jahren maßgeblich an der Fortentwicklung deutschsprachiger Musik im Allgemeinen und Rap im Speziellen beteiligt ... Weiterlesen
Augen offen geschlossen

Augen offen geschlossen

Ausgehen und es richtig krachen lassen in Wiesbaden? Das ist abgesehen vom Schlachthof seit Jahrzehnten nicht mehr möglich. Zum Glück ... Weiterlesen
Eine Frisur, nicht nur ein Schnitt

Eine Frisur, nicht nur ein Schnitt

Von Trentini Friseure versprechen, was sonst kaum jemand bieten kann: Exklusivität. Und die Entdeckung des ganz persönlichen Stils. Wir haben ... Weiterlesen
Marc Zenglein + das Café UKRAINA

Marc Zenglein + das Café UKRAINA

Über ›Familien für Familien‹, ein Projekt von Privatpersonen für Menschen aus der Ukraine ... Weiterlesen

Mode & Accessoires

Embrace yourself

Embrace yourself

Seit über 25 Jahren steht das Modelabel Anja Gockel für individuelle Mode made in Germany. Miriam Becker sprach mit der ... Weiterlesen
Viva la nonna!

Viva la nonna!

In jeder Ausgabe berichtet Luisa Hartung von der Freundschaft mit ihren SilberFreundinnen. Diesmal nimmt sie sich in ihrer Kolumne den ... Weiterlesen
Shopping-Paradies

Shopping-Paradies

Haben Sie schon einmal das schöne Städtchen Montabaur im Westerwald besucht? Dafür gibt es viele gute Gründe. Zum Beispiel das ... Weiterlesen