Who the f**k is Banksy?

Die gefeierte Ausstellung zu Ehren des Street-Art-Masterminds hat nun ihre Tore in Mainz geöffnet! Bis zum 16. Januar 2022 ist ›The Mystery of Banksy – A Genius Mind‹ im lulu, dem ehemaligen Mainzer Karstadt-Gebäude, zu sehen.

Foto: Dominik Gruss

Banksy, der neben Shepard Fairey alias ›OBEY‹ bekannteste Street-Art-Künstler, ist zugleich in Person der unbekannteste. Zahlreiche seiner an Hauswände gesprühten Schablonengraffitis, auch ›Stencils‹ genannt, wurden zu Ikonen der Neuzeit und man findet sie von Australien über Frankreich und Großbritannien bis Mexiko, den USA und den palästinensischen Autonomiegebieten. Bis heute weiß niemand, wer Banksy in Wirklichkeit ist, und da seine Kunst den Tatbestand der Sachbeschädigung erfüllt und auch eine Anzeige wegen Geldfälschung gegen ihn vorgebracht werden könnte, hat er neben der gekonnten Selbststilisierung gute Gründe, anonym zu bleiben. Vor Jahrzehnten ließ er von einem Ballon Zehn-Pfund-Noten mit dem Porträt von Lady Di (anstelle der Queen!) über einem Festival herabflattern und für diesen Schneid verehren ihn Kunstbegeisterte in aller Welt.

Foto: Dominik Gruss
Foto: Dominik Gruss


Es blieb nicht bei Stencils mit mal frecher, mal engagiert politischer Aussage. Heute scheint er ein glänzend organisiertes Kollektiv um sich zu haben, das ganze satirische Vergnügungsparks auf die Beine stellt wie 2015 das ›Dismaland‹. Eine offizielle Schau über Banksy ist aus vielen Gründen unmöglich und auch daran wird die kennervoll ausgesuchte Ausstellung in Mainz nichts ändern können. Zum einen ist Banksys Kunst schwer in Originalen zu zeigen, da sie aus den Wänden herausgebrochen werden müssten. Zum anderen lehnt der Künstler den Kunstbetrieb selbst rundweg ab und foppt die großen Museen seit Jahren, indem er heimlich eigene Werke in der Tate Gallery, dem MoMa oder dem Louvre hinzufügt und es monatelang niemandem auffiel. Auf den Überwachungsvideos war stets nur eine männliche Gestalt im Trenchcoat und mit schwarzem Hut auszumachen. Oder er verkauft seine Originale unter Wert wie im Oktober 2013, als ein älterer Herr echte Banksy-Arbeiten mit einem Marktwert von rund 32.000 Dollar vor dem Metropolitan Museum für nur 60 Dollar anbot. Vielmehr zeigt Banksy seine Werke in selbst organisierten Ausstellungen. Die erste Einzelausstellung fand 2000 im Restaurant ›Severnshed‹ in seinem vermutlichen Geburtsort Bristol statt, und vielen wird der bunt angesprühte Elefant von der US-Tour von ›Barely Legal‹ noch in Erinnerung sein, der jetztauch in Mainz zu sehen ist!

Die Mainzer Schau ›The Mystery of Banksy – A Genius Mind‹ zeigt in noch nie da gewesener Fülle über 150 Werke des Street-Art-Superstars: Graffitis, Fotografien, Skulpturen, Videoinstallationen und Drucke auf Leinwand, Stoff, Aluminium, Forex und Plexiglas wurden eigens für die Sonderschau reproduziert. In diesem einzigartigen Setting erwartet die Besucher*innen ein umfassender Einblick in Banksys OEuvre – and it’s bloody essential!

SAVE THE DATE!

›THE MYSTERY OF BANKSY – A GENIUS MIND‹ LULU MAINZ (EHEM. KARSTADT), LUDWIGSSTRASSE 12, 55116 MAIN

NOCH BIS 16. JANUAR 2022

ÖFFNUNGSZEITEN: SO – MI 10 – 18 UHR, DO – SA & FEIERTAGS 10 – 20 UHR

TICKETS ÜBER:
MYSTERY-BANKSY.COM


Große Kunst

Auf leisen Sohlen

Auf leisen Sohlen

Dirk Becker über den Porsche Taycan, Kindheitsträume und die neue Art des Autofahrens ... Weiterlesen
Kunst kann schmecken!

Kunst kann schmecken!

Wir haben uns bereits in VivArt von Kreativkoch Stefan Wiesner am Feuerring beeindrucken lassen. Was er an dieser erstaunlichen Grillskulptur ... Weiterlesen
Zugewandte Kunst

Zugewandte Kunst

Seit 2012 leitet Prof. Matthias Wagner K das Museum Angewandte Kunst am Mainufer. Uns von VivArt gefällt schon lange, wie ... Weiterlesen

Aus der Gesellschaft

From Frankfurt with Love

From Frankfurt with Love

Moses Pelham ist seit über 30 Jahren maßgeblich an der Fortentwicklung deutschsprachiger Musik im Allgemeinen und Rap im Speziellen beteiligt ... Weiterlesen
Augen offen geschlossen

Augen offen geschlossen

Ausgehen und es richtig krachen lassen in Wiesbaden? Das ist abgesehen vom Schlachthof seit Jahrzehnten nicht mehr möglich. Zum Glück ... Weiterlesen
Eine Frisur, nicht nur ein Schnitt

Eine Frisur, nicht nur ein Schnitt

Von Trentini Friseure versprechen, was sonst kaum jemand bieten kann: Exklusivität. Und die Entdeckung des ganz persönlichen Stils. Wir haben ... Weiterlesen

Restaurant Tipps

Reich an Kreativität

Reich an Kreativität

Hans-Peter Wodarz, kurz HPW, hat seine Heimatstadt Wiesbaden reich beschenkt. Mit Sternen, die er für die ›Ente vom Lehel‹ erkochte ... Weiterlesen
Mauergasse Spezial

Mauergasse Spezial

Wunderschön entfaltet der Herbst mit ganzer Kraft seine Farbenpracht. Dem mystischen Spiel von glitzerndem Licht und Nebelschleiern, die aus dem ... Weiterlesen
»Die Besten der Region IV«

»Die Besten der Region IV«

Wir sind natürlich traurig, dass unsere Sommersachen für eine Weile in die hinterste Ecke des Schranks wandern müssen, aber ein ... Weiterlesen
Juwelier Oberleitner

Werbung

Porsche Limburg

Werbung

Stromburg

Werbung

VivArt Abo Anzeige

Werbung

Wiesbadener Volksbank

Werbung

Zeit für dich

Hitze, Eis- und Tropenregen mitten in Wiesbaden

Hitze, Eis- und Tropenregen mitten in Wiesbaden

Mit Wärme und Entspannung kann so mancher kalter Tag doch noch einen gemütlichen Wohlfühl-Charakter erhalten. Das Thermalbad Aukammtal ist mit ... Weiterlesen
Reich an Komplimenten

Reich an Komplimenten

Corinna Krämer liebt High-End-Kosmetik – und hat sie zu ihrem Beruf gemacht ... Weiterlesen
Vitalität bewahren

Vitalität bewahren

Für ein glückliches, vitales Leben sind nicht nur körperliche Aspekte entscheidend, sondern auch die geistigen. Schon die Römer*innen wussten: mens ... Weiterlesen
Moritz von Gagern und die Nassauische Blindenfürsorge

Moritz von Gagern und die Nassauische Blindenfürsorge

Der Jurist Moritz von Gagern war seiner Zeit voraus, als er sich für blinde Menschen einsetzte. Er nutzte seine Mittel ... Weiterlesen

Leckere Rezepte

Weisskrautkuchen mit Ahler Wurst

Weisskrautkuchen mit Ahler Wurst

Von Ingo Holland, dem Äppelwoi-Spezialisten vom Alten Gewürzamt in Klingenberg, haben wir die ideale Speisenbegleitung erfahren, mit dem das hessischste ... Weiterlesen
Oladky zum Vernaschen!

Oladky zum Vernaschen!

Abwechslungsreich, originell und absolut köstlich! Kennt ihr die Schätze der ukrainischen Küche, traditionelle georgische Gerichte und die Rezept-Highlights aus Aserbaidschan? ... Weiterlesen
Nudeln mit Kokos-Hühnercurry

Nudeln mit Kokos-Hühnercurry

Ob Ramen, Bowls oder Dumplings – die südostasiatische Küche hat mit diesen Gerichten eine wahre Fankultur ausgelöst. Pippa Middlehurst, die ... Weiterlesen
APFEL-BIRNE-SCHAUMSÜPPCHEN MIT FENCHEL UND ZIMT-CROUTONS

Apfel-Birne-Schaumsüppchen mit Fenchel und Zimt-Croutons

Apfel-Birne-Schaumsüppchen mit Fenchel und Zimt-Croutons von Annette Spamer ... Weiterlesen

Mode & Fashion

Der Zukunft neue Kleider

Der Zukunft neue Kleider

Wie wollen wir in Zukunft leben? Die Frage hat mittlerweile in alle Lebensbereiche Einzug erhalten. Und wenn auch erschreckenderweise Fast ... Weiterlesen
Mode ist eine Rüstung

Mode ist eine Rüstung

Zu den großen Fragen der Mode – Warum kaufen Frauen Schuhe, auf denen sie nicht laufen können? Wie ist es ... Weiterlesen
Viva la nonna!

Viva la nonna!

In jeder Ausgabe berichtet Luisa Hartung von der Freundschaft mit ihren SilberFreundinnen. Diesmal nimmt sie sich in ihrer Kolumne den ... Weiterlesen