Langlebic, hochwertic, Leica

Produkte made in Germany hatten die Nachhaltigkeit zum Wesen, noch bevor das hohe Wort überhaupt gesellschaftlich etwas zählte. Dafür genoss die Republik einen weltweiten Ruf, doch viele Marken sind inzwischen Technikgeschichte. Nicht so Leica! VivArt zu Besuch im Leitz-Park in Wetzlar, Heimat der Leica und Erlebnisort für die Fotografie.

Leitz-Park, Unternehmenssitz der Leica Camera AG und einzigartiger Inspirationssort rund um die Fotografie

Wir wollten den mithin namhaftesten Kamerahersteller Deutschlands besuchen, doch statt weltfremder Feinmechanik-Ingenieure, die sich mit Monokel über Brennweiten und optische Sucher austauschen wollen, erlebten wir einen beeindruckend weltoffenen Betrieb, der nicht nur seine Kameras von Weltruf in aufwendiger Handarbeit baut, sondern auch deren imposante Bildergebnisse anhand herausragender Fotostrecken namhafter Fotografen in einer eigenen Galerie und einem Museum ausstellt. Die Faszination Fotografie ist im Leitz-Park überall erlebbar, ob bei einer Leica Tour mit Einblicken in die Manufaktur oder bei einem Besuch im Classic Store für Vintage- und Secondhand-Produkte, in dem eine ›gläserne‹ Customer Care Werkstatt integriert ist.

Seit der Eröffnung gehört das ›Ernst Leitz Museum‹ im ›Leitz-Park‹ zu den vielbesuchten Ausflugszielen der Optikstadt Wetzlar. Mit beeindruckenden Fotografie-Ausstellungen hat es sich in den vergangenen zwei Jahren als Museum für hochwertige Fotokunst bereits einen Namen gemacht. Nun erfährt das Museum eine Neuausrichtung und wird derzeit im Obergeschoss umgebaut.

Ein interaktives Museumskonzept, das zum Mitmachen und Ausprobieren einlädt, soll den Besucher*innen künftig inspirierende Einblicke in die Marke und die Unternehmensgeschichte von Leica gewähren sowie die verschiedenen Aspekte der Fotografie mit allen Facetten nachvollziehbar machen. Mit dem neuen Ernst Leitz Museum entsteht ein moderner Ort, der die ohnehin reizvolle Stadt Wetzlar um eine weitere Attraktion bereichert und auf die Welt der Fotografie neugierig macht.

Im Oktober ist es so weit. Nicht bloß für die Leica Enthusiasten, sondern für einfach alle, die sich für Fotografie begeistern, sind dann vier Erlebnisbereiche zu entdecken. Wir haben bereits Stippvisiten machen können. Der Eingangsbereich widmet sich ›Sehen und Wahrnehmen‹ und hinterfragt unsere Sehgewohnheiten, ›Technik und Historie‹ konzentriert sich auf die traditionsreiche Unternehmensgeschichte und vor allem auf die vielen Innovationen, die Leica bis heute führend machen. Im dritten Erlebnisbereich erfahren Besucher*innen an verschiedenen interaktiven Stationen  mehr über die Grundregeln des Fotografierens und welchen Einfluss unterschiedliche Faktoren auf Fotoaufnahmen haben können. Foto-Settings zu verschiedenen Themen und mit Effekten wie Spiegelungen, Licht und Schatten, Farbstimmungen, Bewegung und Wind laden dazu ein, mit der installierten Kamera oder dem eigenen Handy zu experimentieren. Ein vierter Bereich ist für Sonderausstellungen vor- gesehen, zu denen selbst wir noch nichts spoilern dürfen. Nach dem Opening sind spannende Events, wie eine Museumsnacht, geplant.

Foto: Sharbat Gula, Afghanisches Mädchen. 
Peshawar, Pakistan 1984 
© Steve McCurry , courtesy of the Ernst Leitz Museum, Wetzlar 2021

Der gesamte Leitz-Park bietet ganzjährig vielseitige Angebote für die ganze Familie. Von Führungen durch die Leica Welt über Foto-Workshops mit dem Smartphone bis zum Besuch der Outdoor-Ausstellung ›Grüne Hölle Nürburgring‹ im Leitz-Park Wald mit spannenden Foto-Motiven von der Rennstrecke erwartet die Besucher*innen hier stets ein abwechslungsreiches Programm rund um die Fotografie mit Leica. Im Ernst Leitz Museum wurden bereits zahlreiche Fotografenpersönlichkeiten präsentiert wie aktuell Werke von Steve McCurry. Für die Ausstellung hat der Magnum-Fotograf eine persönliche Auswahl von rund 90 Farbmotiven getroffen: Bilder, die ihm besonders am Herzen liegen und gleichzeitig einen wunderbaren Überblick auf sein reiches Lebenswerk geben. Die Fotografien entstanden in den letzten vier Jahrzehnten in insgesamt 26 Ländern. Sie erzählen Geschichten, haben Geschichte geschrieben – und Leica war dabei!

Foto: © Steve McCurry
Foto: © Steve McCurry

Der Leitz-Park, direkt an der A45 gelegen und nur 45 Minuten vom Frankfurter Flughafen entfernt, kann bei einem Tagesausflug oder mit Übernachtung im Ernst Leitz Hotel erkundet werden.

Ein Besuch lohnt sich.

Neu im Programm ist eine ›Natur-Tour‹, die noch bis zum Ende der Herbstferien angeboten wird und neben der Besichtigung des Leitz-Parks die Erkundung des Naturlehrpfads im angrenzenden Wald beinhaltet und Einblicke in die heimische Pflanzen- und Tierwelt gibt. Alle, die sich für die Leica-Unternehmensgeschichte und die Manufaktur der Leica-Produkte interessieren, können sich zu einer Führung durch den Leitz-Park anmelden unter: leicatour@leica-camera.com


Große Kunst

Auf leisen Sohlen

Auf leisen Sohlen

Dirk Becker über den Porsche Taycan, Kindheitsträume und die neue Art des Autofahrens ... Weiterlesen
Kunst kann schmecken!

Kunst kann schmecken!

Wir haben uns bereits in VivArt von Kreativkoch Stefan Wiesner am Feuerring beeindrucken lassen. Was er an dieser erstaunlichen Grillskulptur ... Weiterlesen
Zugewandte Kunst

Zugewandte Kunst

Seit 2012 leitet Prof. Matthias Wagner K das Museum Angewandte Kunst am Mainufer. Uns von VivArt gefällt schon lange, wie ... Weiterlesen

Aus der Gesellschaft

From Frankfurt with Love

From Frankfurt with Love

Moses Pelham ist seit über 30 Jahren maßgeblich an der Fortentwicklung deutschsprachiger Musik im Allgemeinen und Rap im Speziellen beteiligt ... Weiterlesen
Augen offen geschlossen

Augen offen geschlossen

Ausgehen und es richtig krachen lassen in Wiesbaden? Das ist abgesehen vom Schlachthof seit Jahrzehnten nicht mehr möglich. Zum Glück ... Weiterlesen
Eine Frisur, nicht nur ein Schnitt

Eine Frisur, nicht nur ein Schnitt

Von Trentini Friseure versprechen, was sonst kaum jemand bieten kann: Exklusivität. Und die Entdeckung des ganz persönlichen Stils. Wir haben ... Weiterlesen

Restaurant Tipps

Reich an Kreativität

Reich an Kreativität

Hans-Peter Wodarz, kurz HPW, hat seine Heimatstadt Wiesbaden reich beschenkt. Mit Sternen, die er für die ›Ente vom Lehel‹ erkochte ... Weiterlesen
Mauergasse Spezial

Mauergasse Spezial

Wunderschön entfaltet der Herbst mit ganzer Kraft seine Farbenpracht. Dem mystischen Spiel von glitzerndem Licht und Nebelschleiern, die aus dem ... Weiterlesen
»Die Besten der Region IV«

»Die Besten der Region IV«

Wir sind natürlich traurig, dass unsere Sommersachen für eine Weile in die hinterste Ecke des Schranks wandern müssen, aber ein ... Weiterlesen
Juwelier Oberleitner

Werbung

Porsche Limburg

Werbung

Stromburg

Werbung

VivArt Abo Anzeige

Werbung

Wiesbadener Volksbank

Werbung

Zeit für dich

Hitze, Eis- und Tropenregen mitten in Wiesbaden

Hitze, Eis- und Tropenregen mitten in Wiesbaden

Mit Wärme und Entspannung kann so mancher kalter Tag doch noch einen gemütlichen Wohlfühl-Charakter erhalten. Das Thermalbad Aukammtal ist mit ... Weiterlesen
Reich an Komplimenten

Reich an Komplimenten

Corinna Krämer liebt High-End-Kosmetik – und hat sie zu ihrem Beruf gemacht ... Weiterlesen
Vitalität bewahren

Vitalität bewahren

Für ein glückliches, vitales Leben sind nicht nur körperliche Aspekte entscheidend, sondern auch die geistigen. Schon die Römer*innen wussten: mens ... Weiterlesen
Moritz von Gagern und die Nassauische Blindenfürsorge

Moritz von Gagern und die Nassauische Blindenfürsorge

Der Jurist Moritz von Gagern war seiner Zeit voraus, als er sich für blinde Menschen einsetzte. Er nutzte seine Mittel ... Weiterlesen

Leckere Rezepte

Porridge mit karamellisierten Zimtpflaumen und Kokosjoghurt

Porridge mit karamellisierten Zimtpflaumen und Kokosjoghurt

Wer Kaiserschmarrn mit Pflaumendatschi, Zwetschenkuchen oder Pflaumencrumble liebt, wird auch dieser Frühstücks-Adaption nicht wiederstehen können: Porridge mit karamellisierten Zimtpflaumen und ... Weiterlesen
Fern weh

Fern weh

Ein alkoholfreier Cocktail, der allein beim Anblick die Urlaubsgefühle weckt ... Weiterlesen
Lambertus Lachstatar

Lambertus Lachstatar

Ein Tatar kombiniert schottisches Lachsfilet und gebeizten Lachs – dieses Rezept empfiehlt das ehemalige Restaurant Lambertus im Kurhaus für eine ... Weiterlesen
Oladky zum Vernaschen!

Oladky zum Vernaschen!

Abwechslungsreich, originell und absolut köstlich! Kennt ihr die Schätze der ukrainischen Küche, traditionelle georgische Gerichte und die Rezept-Highlights aus Aserbaidschan? ... Weiterlesen

Mode & Fashion

Der Zukunft neue Kleider

Der Zukunft neue Kleider

Wie wollen wir in Zukunft leben? Die Frage hat mittlerweile in alle Lebensbereiche Einzug erhalten. Und wenn auch erschreckenderweise Fast ... Weiterlesen
Shopping-Paradies

Shopping-Paradies

Haben Sie schon einmal das schöne Städtchen Montabaur im Westerwald besucht? Dafür gibt es viele gute Gründe. Zum Beispiel das ... Weiterlesen
Embrace yourself

Embrace yourself

Seit über 25 Jahren steht das Modelabel Anja Gockel für individuelle Mode made in Germany. Miriam Becker sprach mit der ... Weiterlesen