›Der Diplomat‹

Viele bekannte Namen aus Film und Theater und ein komplett neues Stück: Regisseur Roger Vontobel kehrt mit einem brillanten Ensemble nach Worms zurück, um die diesjährigen Nibelungen-Festspiele zu inszenieren.

Die gebürtige Wiesbadenerin Jasna Fritzi Bauer als Kriemhild
Foto: Mathias Bothor/photoselection

›Der Diplomat‹ heißt die diesjährige Uraufführung der Nibelungen-Festspiele Worms von Feridun Zaimoğlu und Günter Senkel.  Die gebürtige Wiesbadenerin Jasna Fritzi Bauer als Kriemhild Foto: Mathias Bothor/photoselection Viele bekannte Namen aus Film und Theater und ein komplett neues Stück: Regisseur Roger Vontobel kehrt mit einem brillanten Ensemble nach Worms zurück, um die diesjährigen Nibelungen-Festspiele zu inszenieren. 48 Q2/2024 Bereits 2018 lieferte das Autorenduo die Stückvorlage für die von Medien und Publikum hochgelobte Inszenierung ›Siegfrieds Erben‹. Auch in diesem Jahr konzentriert sich ihre Bearbeitung der berühmten Heldensage auf die Zeit nach Siegfrieds Tod und rückt mit Dietrich von Bern eine weitere bekannte Sagenfigur des Mittelalters in den Fokus. Die Rolle wird von Franz Pätzold gespielt, der schon 2022 auf der Bühne in Worms stand. Weitere prominente Theater- und Filmschauspielende ergänzen das diesjährige Ensemble. Unter anderem Jasna Fritzi Bauer, Thomas Loibl, Felix Rech, Yohanna Schwertfeger, Lou Strenger, Marcel Heuperman, Christoph Franken, Aniol Kirberg und Anton Dreger.

Inszenieren wird erneut der Schweizer Roger Vontobel, der bereits 2018 bei ›Siegfrieds Erben‹ Regie geführt hat und dessen spektakuläre Wormser Inszenierung von Ferdinand Schmalz’ ›hildensaga‹ 2022 nicht nur das Publikum zu Begeisterungsstürmen hinriss, sondern auch die Kritik. ›Der Diplomat‹ wird vom 12. bis zum 28. Juli auf der Freilichtbühne vor dem Wormser Kaiserdom uraufgeführt.

Thomas Loibl als Hagen von Tronje
Foto: Nils Schwarz

Über das Ensemble sagen der Intendant Nico Hofmann und der künstlerische Leiter Thomas Laue: »Wir sind sehr stolz darauf, dass einmal mehr unglaublich starke Schauspielerinnen und Schauspieler zu den Festspielen nach Worms kommen, die sowohl an den großen deutschsprachigen Theatern als auch prominent in Film und Fernsehen spielen. Und wir freuen uns sehr, dass darunter auch Gesichter sind, die als Publikumslieblinge bereits in den vergangenen Jahren schon einmal dabei waren. Alle zusammen werden gemeinsam mit Roger Vontobel ein kraftvolles, leidenschaftliches und sehr unterhaltsames Ensemble bilden, das große Lust auf das macht, was da kommt.«

Im neuen Stück des Autorenduos Feridun Zaimoğlu und Günter Senkel wird Dietrich von Bern als Friedensbote von Etzel zu den Burgundern gesendet, er soll für ihn um die Hand Kriemhilds anhalten. Gleichzeitig birgt seine Reise den Auftrag, Krieg und Eskalation zu verhindern, die eigentlich unvermeidbar erscheinen und dennoch von keinem gewollt sind. Dietrich gerät zwischen die sprichwörtlichen Mühlen, seiner persönlichen Geschichte und des drohenden Kriegs zwischen Hunnen und Burgundern. Ein reizvoller Konflikt, der die bekannte ›maer‹ mit neuen ›wundern‹ und neuen Helden erfrischt.

Foto: Bernward Bertram

Nibelungen-Festspiele Worms 2024
12.–28. Juli auf der Freilichtbühne vor dem Wormser Kaiserdom

Tickets können über die Hotline unter 01805 337171 bestellt werden oder über die Webseite des Veranstalters. Ebenso bei allen bekannten Ticket-Regional-Vorverkaufsstellen.

nibelungenfestspiele.de


Große Kunst

Junge Fotografie und mehr

Junge Fotografie und mehr

Dirk Becker über das neue Projekt ›Chromfeld‹ – eine Mischung aus Verlag, Galerie und Kulturseite – und über die Idee, ... Weiterlesen
Quadratisch, praktisch, Kunst

Quadratisch, praktisch, Kunst

Wiesbaden sähe heute an vielen Stellen anders aus, gäbe es Jörg Jordan nicht. Vivart Lebenszeit portraitiert und interviewt den Ehrenbürger, ... Weiterlesen
Vorlaut

Vorlaut

Meinungsstarke junge Frauen werden oft als vorlaut bezeichnet. Dieses Stereotyp existiert bereits seit den frauenpolitischen Bewegungen der 60er-Jahre und wird ... Weiterlesen

Aus der Gesellschaft

Wie funktioniert Faschismus?

Wie funktioniert Faschismus?

Spätestens nach der Europawahl ist nicht mehr zu leugnen: Der Faschismus greift wieder um sich. Und das nicht nur in ... Weiterlesen
Kicken für den guten Zweck 

Kicken für den guten Zweck 

Zum zweiten Mal richtete das Bauunternehmen Albert Weil AG ein Benefizturnier aus. Am 21. und 22. Juni traten Jugendmannschaften auf ... Weiterlesen
›Der Diplomat‹

›Der Diplomat‹

Viele bekannte Namen aus Film und Theater und ein komplett neues Stück: Regisseur Roger Vontobel kehrt mit einem brillanten Ensemble ... Weiterlesen

Restaurant Tipps

Happy Birthday, lieber Karl-Werner, du Held!

Happy Birthday, lieber Karl-Werner, du Held!

Jüngst wurde der Vollblutgastronom Karl-Werner Held 60 Jahre alt und feiert nun fast gleichzeitig das 15-jährige Bestehen seines Restaurants ›Tafelspitz‹ ... Weiterlesen
Limburgs schönstes Wohnzimmer Pastorale

Limburgs schönstes Wohnzimmer Pastorale

Limburg auf dem Schafsberg ist keine Gastronomie im eigentlichen Sinne, so wenig wie Mario M. Flaschentraeger, Hausherr und Impresario, eigentlich ... Weiterlesen
Ehrlich & authentisch

Ehrlich & authentisch

Die Weinschänke Schloss Groenesteyn ist ein Kleinod in Kiedrich. Amila und Dirk Schroer sind hier seit 2018 begeisterte Gastgeber, denen ... Weiterlesen
Fraport

Werbung

Kulturfonds Frankfurt RheinMain

Werbung

Städel

Werbung

Sunflower

Werbung

VivArt Abo Anzeige

Werbung

Wiesbadener Volksbank

Werbung

Zeit für dich

Kicken für den guten Zweck 

Kicken für den guten Zweck 

Zum zweiten Mal richtete das Bauunternehmen Albert Weil AG ein Benefizturnier aus. Am 21. und 22. Juni traten Jugendmannschaften auf ... Weiterlesen
Gänge ins Gebück

Gänge ins Gebück

Das Deutsche Romantik-Museum, das Senckenberg Naturmuseum Frankfurt und das Museum Sinclair-Haus in Bad Homburg kooperieren in dem großen, mehrteiligen Ausstellungsprojekt ... Weiterlesen
Garten Must-haves

Garten Must-haves

Es gibt doch nichts Schöneres, als die kommenden Sommertage im Garten zu verbringen. Dafür haben wir das Team des Sunflower ... Weiterlesen
There is no better place than gym – über Ehrenamt und die Leidenschaft für Sport

There is no better place than gym – über Ehrenamt und die Leidenschaft für Sport

In Wiesbaden geboren, in Birlenbach aufgewachsen und in Limburg lebend: Maurice Robinson, Jahrgang 1978, steht für Basketball, Sportschuhe und Teamgeist ... Weiterlesen

Leckere Rezepte

Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Erbsen, Burrata und schwarze Oliven

Gemütliches Beisammensein mit Freund*innen bei leckerem Essen und unbeschwerten Gesprächen – genau dieses Lebensgefühl spiegelt die populäre Food-Bloggerin Alison Roman ... Weiterlesen
Auberginen-Ziegenkäse-Türmchen mit Honig-Thymian

Auberginen-Ziegenkäse-Türmchen mit Honig-Thymian

Das perfekte Grillerlebnis – und dabei fleischlos? Die britische Starköchin Rukmini Iyer macht uns mit 75 köstlichen vegetarischen Grillrezepten Lust ... Weiterlesen
Ofen-Camembert auf einem Traubenbett

Ofen-Camembert auf einem Traubenbett

Dieser Camembert von der Bloggerin Annette Spamer ist nicht nur ein wahrer Hingucker, das Rezept ist verblüffend einfach und das ... Weiterlesen
Spargel und Radieschen vom Grill mit Burrata und Zitronendressing

Spargel und Radieschen vom Grill mit Burrata und Zitronendressing

Das perfekte Grillerlebnis – und dabei fleischlos? Die britische Starköchin Rukmini Iyer macht uns mit 75 köstlichen vegetarischen Grillrezepten Lust ... Weiterlesen

Mode & Fashion

Zur Kultur des Geschmacks

Zur Kultur des Geschmacks

Seit der Avantgarde erlebten die Moden eine immer weiter um sich greifende Demokratisierung. Seit der industriellen Revolution befinden wir uns ... Weiterlesen
Gutes Gewissen trägt nie auf

Gutes Gewissen trägt nie auf

Wie geht Nachhaltigkeit in der Mode? Diese und noch weitere interessante Fragen klären Tabea Becker und Christine Fehrenbach im Gespräch ... Weiterlesen
International shoppen

International shoppen

Mode für die Masse ist nicht die Sache von Luciano Emerick de Andrade, der mit Elan die gleichnamige Boutique auf ... Weiterlesen