Brutstätte junger Kunst

In jeder Ausgabe berichtet Luisa Hartung von der Freundschaft mit ihren SilberFreundinnen. Diesmal nimmt sie sich in ihrer Kolumne den römischen Modezauber vor.

Foto: Thomas Pirot

Beginnend mit der Präsentation von Gemälden ihres Großonkels Peter Herkenrath führte Christine Rother ihre Galerie fast 20 Jahre alleine. Schon damals war die ganze Familie bei den Vernissagen mit am Start und die Kinder halfen stets mit. Die ausstellenden Künstler*innen schrieben, zeichneten, malten zum Dank für tatkräftige Unterstützung mit Vergnügen ins sogenannte ›Künstlerbuch‹ der Kinder Christian und Barbara. Anfangs waren es nur vier Ausstellungen pro Jahr. Später wurden fünf bis sechs per anno organisiert und zum Millennium begann die Teilnahme an Kunstmessen. Ab 2004 kamen auch internationale Messeauftritte wie ›KIAF Seoul‹ hinzu. Gerade nach Seoul, Korea hat Christian H. Rother seine Mutter in den Semesterferien bereits begeistert begleitet und stand ihr helfend zur Seite. 

Christine Rother wurde 2013 Vorsitzende des damaligen Landesverbandes der Galerien in Hessen und Rheinland-Pfalz, der 2019 mit dem Bundesverband der Galerien und Kunsthändler verschmolzen wurde. Seitdem vertritt Christine Rother den Bundesverband als Sprecherin in den besagten beiden Bundesländern. Ab 2014 wurde durch die Fusion der beiden Galerien Rother und Winter die Akzeptanz auf dem Kunstmarkt deutlich stabilisiert. Der Standort in der Taunusstraße 52 war eine hervorragende Wahl für die Galerie. Nach sechs erfolgreichen gemeinsamen Jahren entschied sich Elvira Mann-Winter aus privaten Gründen, aus der Galerie auszuscheiden. Sie kam auf die Idee, Christian H. Rother zu fragen, ob er an ihre Stelle in der Galerie treten wolle. Christian hatte gerade zwei Jahre zuvor seine Firma ›smart-collectors‹ gegründet und beide Galeristinnen spürten die Begeisterung des jungen Mannes für das Kunstgeschäft. Nach reiflichen Überlegungen war klar, dass Christian H. Rother die Galerie in die nächste Generation hinein begleiten kann. 

Die Zusammenarbeit zwischen Mutter und Sohn funktioniert nun schon seit zwei Jahren bestens. Christian H. Rother baut gerne auf die langjährige Expertise seiner Mutter und Christine Rother-Ulrich ist stets neugierig, was man in der digital orientierten Zeit alles bewirken kann. Neben dem traditionell aufgebauten Programm der Galerie kommen immer mehr junge, aufstrebende Künstler in das Portfolio der Galerie und den seit 2021 bestehenden ›IncubARTor by Galerie Rother‹, die Brutstätte junger Kunst in der Taunusstraße 55. Christian H. Rother hat eine zentrale Motivation. Es treibt ihn an, von den Errungenschaften seiner Vorfahren zu lernen, zu reflektieren und darauf aufzubauen, damit er andere und sich selbst dazu inspirieren kann, eine bessere Zukunft zu schaffen. Dafür gibt es viel Raum in der Kunstwelt. Das fängt beim Zugang zur Bildenden Kunst an, geht über mehr Aufklärung und Verständnis für den Kunstmarkt weiter. Es beinhaltet auch die Möglichkeit der Digitalisierung als unterstützendes Element, um Veränderungen und Verbesserungen zu nutzen. 

Mit Tim Bengel hat Christian H. Rother einen Künstler gefunden, der ebenso große Träume hat, den Status quo herausfordert, innovativ und inspiriert ist. Die immer enger werdende Zusammenarbeit mit diesem Künstler ist quasi der Einstand für Christian H. Rother in die Galerie Rother gewesen. Diverse Projekte hat die Galerie zwischenzeitlich schon mit dem Ausnahmetalent erfolgreich bestritten. Zuletzt wurde die erste Skulptur von Tim Bengel nach zwei Jahren gemeinsamer Vorbereitung in Berlin enthüllt. Der goldene Avocado Bagel friert den Zeitgeist der Generation der beiden ein und schickt sich an, eine Ikone seiner Zeit zu werden. 

Mit der Gründung der Marke incubARTor und dem ersten damit einhergehenden Ausstellungsraum wurde das Dach Rother & Co. Fine Arts für die drei bis dato veröffentlichten Marken geschaffen. Neben der traditionsreichen Galerie und ihrem Digitalpartner smart-collectors in Wiesbaden wird der incubARTor demnächst auch in Hamburg ein Ort des Zugangs für junge Kunst und ihr Erlebnis sein. Die Vision von Christian H. Rother ist darüber hinaus noch bedeutend größer. Er wünscht sich, dass viel mehr junge Menschen durch intelligentes Sammeln von Kunstwerken von realem Wert ein sekundäres Einkommen erzielen, von dem man leben und mit dem man wachsen kann. Gemeinsam mit ihren vielversprechenden Künstler*innen sind Christine Rother und Christian H. Rother mit ihrem Team auf dem allerbesten Wege, von Wiesbaden aus die Kunstwelt nachhaltig zu beeindrucken. 

Galerie Rother GbR

galerie-rother.com

IncubARTor

incubartor.com


Große Kunst

Auf leisen Sohlen

Auf leisen Sohlen

Dirk Becker über den Porsche Taycan, Kindheitsträume und die neue Art des Autofahrens ... Weiterlesen
Kunst kann schmecken!

Kunst kann schmecken!

Wir haben uns bereits in VivArt von Kreativkoch Stefan Wiesner am Feuerring beeindrucken lassen. Was er an dieser erstaunlichen Grillskulptur ... Weiterlesen
Zugewandte Kunst

Zugewandte Kunst

Seit 2012 leitet Prof. Matthias Wagner K das Museum Angewandte Kunst am Mainufer. Uns von VivArt gefällt schon lange, wie ... Weiterlesen

Aus der Gesellschaft

From Frankfurt with Love

From Frankfurt with Love

Moses Pelham ist seit über 30 Jahren maßgeblich an der Fortentwicklung deutschsprachiger Musik im Allgemeinen und Rap im Speziellen beteiligt ... Weiterlesen
Augen offen geschlossen

Augen offen geschlossen

Ausgehen und es richtig krachen lassen in Wiesbaden? Das ist abgesehen vom Schlachthof seit Jahrzehnten nicht mehr möglich. Zum Glück ... Weiterlesen
Eine Frisur, nicht nur ein Schnitt

Eine Frisur, nicht nur ein Schnitt

Von Trentini Friseure versprechen, was sonst kaum jemand bieten kann: Exklusivität. Und die Entdeckung des ganz persönlichen Stils. Wir haben ... Weiterlesen

Restaurant Tipps

Reich an Kreativität

Reich an Kreativität

Hans-Peter Wodarz, kurz HPW, hat seine Heimatstadt Wiesbaden reich beschenkt. Mit Sternen, die er für die ›Ente vom Lehel‹ erkochte ... Weiterlesen
Mauergasse Spezial

Mauergasse Spezial

Wunderschön entfaltet der Herbst mit ganzer Kraft seine Farbenpracht. Dem mystischen Spiel von glitzerndem Licht und Nebelschleiern, die aus dem ... Weiterlesen
»Die Besten der Region IV«

»Die Besten der Region IV«

Wir sind natürlich traurig, dass unsere Sommersachen für eine Weile in die hinterste Ecke des Schranks wandern müssen, aber ein ... Weiterlesen
Juwelier Oberleitner

Werbung

Porsche Limburg

Werbung

Stromburg

Werbung

VivArt Abo Anzeige

Werbung

Wiesbadener Volksbank

Werbung

Zeit für dich

Hitze, Eis- und Tropenregen mitten in Wiesbaden

Hitze, Eis- und Tropenregen mitten in Wiesbaden

Mit Wärme und Entspannung kann so mancher kalter Tag doch noch einen gemütlichen Wohlfühl-Charakter erhalten. Das Thermalbad Aukammtal ist mit ... Weiterlesen
Reich an Komplimenten

Reich an Komplimenten

Corinna Krämer liebt High-End-Kosmetik – und hat sie zu ihrem Beruf gemacht ... Weiterlesen
Vitalität bewahren

Vitalität bewahren

Für ein glückliches, vitales Leben sind nicht nur körperliche Aspekte entscheidend, sondern auch die geistigen. Schon die Römer*innen wussten: mens ... Weiterlesen
Moritz von Gagern und die Nassauische Blindenfürsorge

Moritz von Gagern und die Nassauische Blindenfürsorge

Der Jurist Moritz von Gagern war seiner Zeit voraus, als er sich für blinde Menschen einsetzte. Er nutzte seine Mittel ... Weiterlesen

Leckere Rezepte

Erdbeertörtchen - ein Traum in Rosa.

Erdbeertörtchen

Annette Spamer lässt sich gerne bei dem Einkauf auf dem Wochenmarkt inspirieren. Wenn sie über den Markt schlendert, das reichhaltige ... Weiterlesen
Oladky zum Vernaschen!

Oladky zum Vernaschen!

Abwechslungsreich, originell und absolut köstlich! Kennt ihr die Schätze der ukrainischen Küche, traditionelle georgische Gerichte und die Rezept-Highlights aus Aserbaidschan? ... Weiterlesen
Porridge mit karamellisierten Zimtpflaumen und Kokosjoghurt

Porridge mit karamellisierten Zimtpflaumen und Kokosjoghurt

Wer Kaiserschmarrn mit Pflaumendatschi, Zwetschenkuchen oder Pflaumencrumble liebt, wird auch dieser Frühstücks-Adaption nicht wiederstehen können: Porridge mit karamellisierten Zimtpflaumen und ... Weiterlesen
Lambertus Lachstatar

Lambertus Lachstatar

Ein Tatar kombiniert schottisches Lachsfilet und gebeizten Lachs – dieses Rezept empfiehlt das ehemalige Restaurant Lambertus im Kurhaus für eine ... Weiterlesen

Mode & Fashion

Embrace yourself

Embrace yourself

Seit über 25 Jahren steht das Modelabel Anja Gockel für individuelle Mode made in Germany. Miriam Becker sprach mit der ... Weiterlesen
Zur Kultur des Geschmacks

Zur Kultur des Geschmacks

Seit der Avantgarde erlebten die Moden eine immer weiter um sich greifende Demokratisierung. Seit der industriellen Revolution befinden wir uns ... Weiterlesen
Shopping-Paradies

Shopping-Paradies

Haben Sie schon einmal das schöne Städtchen Montabaur im Westerwald besucht? Dafür gibt es viele gute Gründe. Zum Beispiel das ... Weiterlesen