5 Fragen an THE COLLECTIVE

Am ersten Aprilwochenende findet die erste Ausstellung von The Collective – A Community For Creative Minds im TaunusTurm in Frankfurt statt. Wir haben den Gründerinnen dazu fünf Fragen gestellt.

Foto: Eray Aydin

Zu Beginn ein paar Worte über Euch: Wer steht hinter THE COLLECTIVE? 

Wir sind Marion Ratsimbazafy und Isabel Gabriel und sind allem voran enge Freundinnen. Im Herbst öffnen wir unser ersten ›Galerie x Concept Store‹ in Frankfurt, in welchen wir Kunst, Kunsthandwerk, Design und Fashion kuratieren und ausstellen werden. Erste Kunst-Happenings finden bereits vorab in Kollaboration mit Tishman Speyer im TaunusTurm statt. 

Marion stammt aus Frankreich, hat in Deutschland studiert und ist mit einem Deutschen verlobt. Nach einigen Jahren in London lebt sie seit Beginn des Jahres fest in Deutschland. Sie hat jahrelange Erfahrung in der Weiterentwicklung und Beratung von Premium Design, Fashion und Lifestyle Brands, sowie in der Umsetzung von virtuellen und physischen Ausstellungen, Showrooms und internationalen Messen. Sie selbst ist künstlerisch tätig und trägt ein Feuer für Kunst, Design und Musik in sich. 

Mich hat es nach 7 Jahren wieder in meine Heimat Frankfurt verschlagen. Zusammen mit meinem Mann war ich lange Zeit beruflich in München und habe zuletzt in New York gelebt, wo ich als Vorstandsassistenz für einen großen Investor gearbeitet habe. Parallel arbeite ich im Management und der Innenraumgestaltung von Design Apartments. Kunst, Kultur und alles rund um das Thema Health & Wellness spielen eine große Rolle in meinem Leben. Zudem liebe ich es Menschen zusammenzubringen. 

Uns verbindet der Sinn für Ästhetik und die Passion für das Visuelle. Mit THE COLLECTIVE möchten wir eine sich gegenseitig unterstützende Community an Künstler*innen aufbauen, mehr Kultur und Community-Feeling nach Frankfurt bringen und den Elitarismus von klassischen Galerien durchbrechen. Unsere Galerie soll eine Inspirationsquelle sein, zum Verweilen einladen und für das Handverlesene stehen. Bei uns findet man aparte Kunst-, Design- und Fashionobjekte. Hierbei ist uns wichtig, dass Handwerk und Leidenschaft sich in den Objekten widerspiegeln.

Johannes Mundinger
Johannes Mundinger
Veit Schmidleitner
Veit Schmidleitner

THE COLLECTIVE ist weniger als Galerie zu verstehen und mehr als Community. Erzählt uns Eure Idee dahinter? 

Allem voran sind wir eine Community an Künstler*innen, Designer*innen und all denjeniegen, die sich für Kunst und Kreativität begeistern. Der Community-Gedanke steht für uns an erster Stelle. Es geht darum Teil von etwas zu sein und ein Gefühl der Zugehörigkeit zu haben. Jeder unterstützt jeden und aus jeder neuen Ergänzung ergibt sich eine Gelegenheit für zukünftige Zusammenarbeit und die Vergrößerung des Netzwerkes, welches vor allem in der Kunst- und Fashionszene der primäre Door Opener sein kann. Unser Galerie-Konzept ist die stabile Komponente, auf die unsere Community bauen kann, wo sie einkehren können um sich mit anderen inspirierenden Menschen zu verknüpfen. Regelmäßige Happenings in unseren Räumlichkeiten, wie Private Dinners für Künstler*innen und Sammler*innen, Vernissagen oder auch Paneltalks, dienen dem konstanten Austausch und der Erweiterung der Community.

Euer erstes Event findet im TaunusTurm statt. Eine mehr als spannende Eventlocation. Was erwartet uns neben diesem exklusiven Ort in der Ausstellung? 

Wir befinden uns in einer Experience Economy, in welcher Menschen auf der Suche nach Gefühlen, Inspiration und Connections sind. Es geht nicht mehr primär um die Transaktion oder das Eigentum, sondern vielmehr um das Streben nach Zugehörigkeit. Genau das möchten wir mit unseren Ausstellungen schaffen. THE COLLECTIVE und Tishman Speyer treffen aufeinander, um ein neues Ausstellungskonzept nach Frankfurt zu bringen. Wo besser könnte dies stattfinden als im 31. Stock des TaunusTurms? Eine riesige Fläche zum bespielen und einmalige Blickwinkel auf Frankfurts Skyline. Unter dem Titel ›A Tale of Identity In A Period Of Constant Change‹ stellen 5 Künstler*innen aus, die sich in ihren Werken mit der Identitätsfrage, disruptiven Umbrüchen und Veränderungen von gesellschaftlichen Normen auseinandersetzen. Unsere Gäste haben die Möglichkeit die Künstler*innen persönlich zu erleben und sich auszutauschen. Neben Künstler*innengesprächen gibt es eine Live Dance Performance, live DJ Sets, eine geführte Gruppenmeditation, sowie Paneltalks.

Leonie Specht
Leonie Specht, Foto: Anna Kuznyetsova 
Siegfried Berno
Siegfried Berno

Als Community for Creative Minds legt ihr euren Fokus nicht nur auf zeitgenössische Kunst. In Eurem Portfolio sind auch Kreative aus der angewandten Kunst vertreten. Welches kuratorische Ziel verfolgt ihr?

Unser Ziel ist es genau das zu zeigen, was keiner erwartet und Dinge nicht so zu machen, wie sie von uns erwartet werden. Unsere Auswahl an Talenten und die Kuration von Kunst- und Designelementen treffen wir nach den Aspekten Handwerk, Leidenschaft, Impact und Avantgarde. Das Thema ›Story‹ im Sinne von, was die Talente antreibt und mit welchen Themen sie sich in ihrer Arbeit auseinandersetzen, ist für uns von großer Bedeutung und gleichzeitig der rote Faden für die Kuration unserer Talente und der Ausstellungsobjekte.  

Als nomadisches Event gedacht, bietet THE COLLECTIVE einen unglaublichen Handlungsspielraum. Könnt ihr uns schon einen Blick in die Zukunft geben.

Wir sind fluide und Grenzen setzen wir uns nicht gerne. Es wird daher vermutlich nicht bei Frankfurt bleiben. Unsere Galerie als Main Hub in Frankfurt bleibt konstant, doch unsere Ausstellungen bringen wir in weitere Städte. Das versteht sich auch daraus, dass unsere Community divers und international ist. Ihr könnt daher auf unsere zukünftigen Happenings gespannt sein.   

Vielen Dank und einen erfolgreichen Start!

Jonathan Apelbaum
Jonathan Apelbaum

THE COLLECTIVE

thecollective.zone


Große Kunst

Auf leisen Sohlen

Auf leisen Sohlen

Dirk Becker über den Porsche Taycan, Kindheitsträume und die neue Art des Autofahrens ... Weiterlesen
Kunst kann schmecken!

Kunst kann schmecken!

Wir haben uns bereits in VivArt von Kreativkoch Stefan Wiesner am Feuerring beeindrucken lassen. Was er an dieser erstaunlichen Grillskulptur ... Weiterlesen
Zugewandte Kunst

Zugewandte Kunst

Seit 2012 leitet Prof. Matthias Wagner K das Museum Angewandte Kunst am Mainufer. Uns von VivArt gefällt schon lange, wie ... Weiterlesen

Aus der Gesellschaft

From Frankfurt with Love

From Frankfurt with Love

Moses Pelham ist seit über 30 Jahren maßgeblich an der Fortentwicklung deutschsprachiger Musik im Allgemeinen und Rap im Speziellen beteiligt ... Weiterlesen
Augen offen geschlossen

Augen offen geschlossen

Ausgehen und es richtig krachen lassen in Wiesbaden? Das ist abgesehen vom Schlachthof seit Jahrzehnten nicht mehr möglich. Zum Glück ... Weiterlesen
Eine Frisur, nicht nur ein Schnitt

Eine Frisur, nicht nur ein Schnitt

Von Trentini Friseure versprechen, was sonst kaum jemand bieten kann: Exklusivität. Und die Entdeckung des ganz persönlichen Stils. Wir haben ... Weiterlesen

Restaurant Tipps

Reich an Kreativität

Reich an Kreativität

Hans-Peter Wodarz, kurz HPW, hat seine Heimatstadt Wiesbaden reich beschenkt. Mit Sternen, die er für die ›Ente vom Lehel‹ erkochte ... Weiterlesen
Mauergasse Spezial

Mauergasse Spezial

Wunderschön entfaltet der Herbst mit ganzer Kraft seine Farbenpracht. Dem mystischen Spiel von glitzerndem Licht und Nebelschleiern, die aus dem ... Weiterlesen
»Die Besten der Region IV«

»Die Besten der Region IV«

Wir sind natürlich traurig, dass unsere Sommersachen für eine Weile in die hinterste Ecke des Schranks wandern müssen, aber ein ... Weiterlesen
Juwelier Oberleitner

Werbung

Porsche Limburg

Werbung

Stromburg

Werbung

VivArt Abo Anzeige

Werbung

Wiesbadener Volksbank

Werbung

Zeit für dich

Hitze, Eis- und Tropenregen mitten in Wiesbaden

Hitze, Eis- und Tropenregen mitten in Wiesbaden

Mit Wärme und Entspannung kann so mancher kalter Tag doch noch einen gemütlichen Wohlfühl-Charakter erhalten. Das Thermalbad Aukammtal ist mit ... Weiterlesen
Reich an Komplimenten

Reich an Komplimenten

Corinna Krämer liebt High-End-Kosmetik – und hat sie zu ihrem Beruf gemacht ... Weiterlesen
Vitalität bewahren

Vitalität bewahren

Für ein glückliches, vitales Leben sind nicht nur körperliche Aspekte entscheidend, sondern auch die geistigen. Schon die Römer*innen wussten: mens ... Weiterlesen
Moritz von Gagern und die Nassauische Blindenfürsorge

Moritz von Gagern und die Nassauische Blindenfürsorge

Der Jurist Moritz von Gagern war seiner Zeit voraus, als er sich für blinde Menschen einsetzte. Er nutzte seine Mittel ... Weiterlesen

Leckere Rezepte

Karamellisierte Möhren mit winterlichem Buchweizen und Karottengrün-Pesto

Karamellisierte Möhren mit winterlichem Buchweizen und Karottengrün-Pesto

Anette Spamer ist leidenschaftliche Köchin. Und diese Leidenschaft teilt sie auf Instagram als salz.und.pfeffer. Passend zur Jahreszeit hat sie für ... Weiterlesen
Spargel und Radieschen vom Grill mit Burrata und Zitronendressing

Spargel und Radieschen vom Grill mit Burrata und Zitronendressing

Das perfekte Grillerlebnis – und dabei fleischlos? Die britische Starköchin Rukmini Iyer macht uns mit 75 köstlichen vegetarischen Grillrezepten Lust ... Weiterlesen
Spargel-Bärlauch-Risotto mit Kirschtomaten

Spargel-Bärlauch-Risotto mit Kirschtomaten

Erinnert Ihr Euch noch an das Gasthaus Willems, mit dem wir Euch im letzten Monat den Mund wässrig gemacht haben? ... Weiterlesen
Nudeln mit Kokos-Hühnercurry

Nudeln mit Kokos-Hühnercurry

Ob Ramen, Bowls oder Dumplings – die südostasiatische Küche hat mit diesen Gerichten eine wahre Fankultur ausgelöst. Pippa Middlehurst, die ... Weiterlesen

Mode & Fashion

Mode ist eine Rüstung

Mode ist eine Rüstung

Zu den großen Fragen der Mode – Warum kaufen Frauen Schuhe, auf denen sie nicht laufen können? Wie ist es ... Weiterlesen
Viva la nonna!

Viva la nonna!

In jeder Ausgabe berichtet Luisa Hartung von der Freundschaft mit ihren SilberFreundinnen. Diesmal nimmt sie sich in ihrer Kolumne den ... Weiterlesen
Der Zukunft neue Kleider

Der Zukunft neue Kleider

Wie wollen wir in Zukunft leben? Die Frage hat mittlerweile in alle Lebensbereiche Einzug erhalten. Und wenn auch erschreckenderweise Fast ... Weiterlesen